Aufrufe
vor 2 Jahren

antriebstechnik 11/2016

antriebstechnik 11/2016

Anzeige Findling

Anzeige Findling Wälzlager GmbH Schoemperlenstr. 12 76185 Karlsruhe Tel.: +49 721 55999-0 sales@findling.com www.findling.com Mit dem patentierten Z-LOCK-System profitieren Anwender von einer einfachen, wenig fehleranfälligen Montage. Einbaufertig und montagefreundlich Die einbaufertigen Pendelrollenlagereinheiten des renommierten Herstellers FYH – auch bekannt als Baureihe SRU (Spherical Roller Unit) – sind ein innovativer Ersatz für geteilte Stehlager. Die Lösung ist winkelfehlerausgleichend, bietet einen hohen Drehzahlbereich und gewährleistet extrem hohe Haltekräfte auf der Welle. Die abgedichteten Lagereinheiten sind mit einem robusten und hoch belastbaren Pendelrollenlager ausgestattet, verbaut in einem Gehäuse aus hochfestem Gusseisen (GGG). Im Vergleich zu Standard-Gehäuselagern sind die Tragzah- len um ein Vielfaches höher. Die Einheiten sind als Stehlager mit zwei oder vier Langlöchern erhältlich und damit austauschbar zu geteilten Stehlagern. Weitere Gehäusebauformen sind Vierloch-Flanschlager mit und ohne Zentrieransatz (F- und FC-Design) sowie Spannlager-Modelle von 4–100 mm Wellendurchmesser. In Kombination mit dem neu entwickelten Fett von FYH mit Hochlastadditiven für einen Temperaturbereich von -40 °C bis 170 °C steht Konstrukteuren eine multifunktionale „Alles aus einer Hand“-Lagerlösung zur Verfügung. MN 8

WichtigeVorteileder SRU-Gehäuselager: Anzeige Innovatives Dichtungssystem: Die Lagereinheiten sind mit einer selbstausrichtenden dreifachen Lippendichtung ausgerüstet. Das zum Patent angemeldete Dichtungssystem ist einzigartig in der Branche und macht die einbaufertige Lösung überhaupt erst möglich. Die dreifache Lippendichtung kann sich um ±2° selbst ausrichten und somit Fluchtungsfehler und Wellendurchbiegungen ausgleichen. Im Gegensatz zu anderen Lösungen lässt sich so in jeder Stellung eine perfekte Abdichtung gewährleisten. Auch bei maximaler Ausgleichsstellung des Lagers wird der positive Kontakt mit einem speziellen Dichtungsblech dauerhaft gehalten. Das neue Design schützt das Gehäuselager gegen eine Vielzahl von feuchten und trockenen Verschmutzungen und eröffnet völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten. Das Video zu den SRU-Gehäuselagern: Jetzt auf www.findling.com ansehen! Z-LOCK Spezialverriegelung: Ein weiteres Merkmal ist das patentierte Z-LOCK Verriegelungssystem, das auch bald für Kugellagereinsätze verfügbar ist. Mit Z-LOCK hat FYH eine vollkommen neue Befestigungsart für Gehäuselager entwickelt: Das besonders sichere Verriegelungssystem basiert auf einem Spannring mit kegeligem Außendurchmesser. Anwender müssen nur mit geringem Kraftaufwand die Verschlussschrauben anziehen, sodass sich der spezielle Spannring über die geschlitzte Hülse schiebt und verschließt. Durch die einzigartige gleichmäßige 360-Grad-Kontaktfläche lassen sich extrem hohe Haltekräfte erreichen, ohne die Welle der Gehäuselager zu beschädigen und ohne die Lagerluft und den Rundlauf des Lagereinsatzes negativ zu beeinflussen. Die Demontage ist ebenso einfach. MN 9

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe