Aufrufe
vor 10 Monaten

antriebstechnik 11/2015

antriebstechnik 11/2015

SPS IPC DRIVES

SPS IPC DRIVES 2015 Höhere Wellenlast durch neue Lagertechnik Der Synchron-Servomotor mit Hohlwelle EZHD von Stöber bietet durch seine neue Lagertechnik eine höhere Wellenlast als bisher und hat dazu eine integrierte Bremse. Mit der neuen Baugröße vier wird die Baureihe zudem nach unten abgerundet. Eine Besonderheit der Motoren ist der große Innendurchmesser des Hohlwellenflansches, der sich zur Durchführung von Energie und Medien jeglicher Art eignet. Trotz der raumgreifenden Hohlwelle bieten sie mit orthozyklisch linear gewickelten Motorspulen eine hohe Leistungsdichte. Die Nutzung der Flanschhohlwelle zur direkten Anbindung an die Last ergibt ein spielfreies, differenziertes und geschmeidiges Antriebsverhalten. Relauncht hat der Hersteller außerdem den Synchron-Servogetriebemotor mit Hohlwelle EZHP und den Synchron-Servomotor für Gewindetriebe EZM. www.stoeber.de Servoantrieb als Alter native zur elektromechanischen Spindel Der Servoantrieb CLDP von Voith ist für alle direkten Linearbewegungen einsetzbar, vor allem wenn Reproduzierbarkeit, Dynamik und Zuverlässigkeit gefragt sind. Gegenüber einer elektromechanischen Spindel bietet der Servoantrieb, der einen Leistungsbereich von 10 bis 1 000 kN und Geschwindigkeiten von bis zu 1 000 mm/s abdeckt, eine höhere Betriebssicherheit aufgrund des automatischen Überlastschutzes. Verfügbar ist der Servoantrieb, der nur einen elektrischen Leistungsanschluss und eine Datenschnittstelle für den Servomotor benötigt, in den Standard-Bauarten linear, orthogonal und parallel. Mit der Erfassung aktueller Betriebszustände und einer Diagnosefähigkeit der einzelnen Komponenten sowie des Gesamtsystems schafft der Motor Voraussetzungen für eine Integration im Rahmen von Industrie 4.0. www.voith.de Einfach in enge Einbauräume zu installieren Der Sendix F5883 in der Version Motor-Line ist ein optischer Hohlwellen-Drehgeber mit einer Bautiefe von 43 mm. Verglichen mit dem Multiturn-Drehgeber vom Typ Sendix 5883 mit mechanischem Getriebe hat Kübler hier 27 mm eingespart. Dies eröffnet neue Möglichkeiten bei der Dimensionierung des Getriebemotors und bei der Installation des Drehgebers im beengten Einbauraum. Aufgrund der Intelligent-Scan-Technology ist der Drehgeber volloptisch, hochgenau sowie 100 % magnetfeldfest. Der Geber weist auf gute EMV-Eigenschaften hin. Eine flexible Anbindung an Frequenzumrichter ist durch die vielen Schnittstellen gegeben. Der Drehgeber ist mit einer durchgehenden Hohlwelle bis max. 15 mm und Klemmung A- und B-seitig verfügbar und somit die optimale Lösung für alle gängigen Antriebswellen für Getriebemotoren. www.kuebler.com EC-Trommelläufer-Ventilator mit hoher Leistungsdichte für Torluftschleier Die neuen EC-Trommelläufer-Ventilatoren aus dem Hause ebm-papst sind z.B. für den Einsatz in Personenschleusen vor Reinräumen oder für Torluftschleier an Lkw-Verladerampen konzipiert. Die Ventilatoren laufen mindestens genauso schnell hoch wie die gewohnten AC-Ausführungen, sind dabei aber energieeffizienter und arbeiten leiser. Das „Herz“ der flinken Hochläufer, die in den Baugrößen 160 bis 250 verfügbar sind, besteht aus einem Greentech-EC-Motor mit einer Leistung von 0,75 kW. Damit erreichen die Trommelläufer-Ventilatoren trotz ihrer kompakten Bauweise Volumenströme bis ca. 3 000 m3/h, bei nur 3 bis 4 s Hochlaufzeit. Mehr technische Leistungsfähigkeit und weniger Kosten Im Fokus des Messeauftritts während der SPS IPC Drives 2015 stehen bei der Kimo Industrie-Elektronik GmbH Frequenzumrichter, Brems-Chopper und Sanftanlaufgeräte. Eine Stärke des Unternehmens sind maßgeschneiderte Lösungen zur sicheren und gleichzeitig energiesparenden Beherrschung von Bewegungsenergie. In diesem Zusammenhang ist die Kombination von Brems-Choppern und Frequenzumrichtern besonders effizient. Brems-Chopper sorgen für schnelles Abbremsen von Drehstromantrieben mit Frequenzumrichtern. Die Geräte wandeln die überschüssige elektrische Energie des Zwischenkreises durch einen angebauten Widerstand in thermische Energie um und schützen vor Überspannung im Zwischenkreis. Eine praktische Lösung, die viele Anwender noch zu wenig nutzen: Durch zusätzliche externe Brems- Chopper lässt sich die technische Leistungsfähigkeit der Frequenzumrichter durch ein Plus an Bremsleistung steigern und es werden Kosten durch überdimensionierte Frequenzumrichter vermieden. Ein an die nominale Antriebsleistung optimal angepasster Frequenzumrichter erreicht durch einen zusätzlichen Brems-Chopper die volle technische Funktionsfähigkeit ohne jegliche Einschränkungen. www.kimo.de www.ebmpapst.com 28 antriebstechnik 11/2015

SEMiX ® 3 Press-Fit Sie haben die Wahl! Integrierte Shunt-Widerstände Plug-and-Play Treiber Gehäuse nach Industriestandard Phase Change Material 125 kW bis 250 kW Verfügbar in 1200 V und 1700 V von 300Abis 600A Gehäuse nach Industriestandard, optional mit integrierten Shunts Treiber-Paket spart Entwicklungszeit, Material- und Produktionskosten Plug-and-Play Treiber mit Strom-, Spannungs- und Temperaturmessung Phase Change Material mit optimaler thermischer Performance Motor Wind Solar Power Power Urban Transport Drives Energy Energy Quality Supplies Equipment www.semikron.com shop.semikron.com

Aktuelle Ausgabe