Aufrufe
vor 3 Wochen

antriebstechnik 10/2019

antriebstechnik 10/2019

KUPPLUNGEN UND BREMSEN

KUPPLUNGEN UND BREMSEN 04 Hema Herkommer fertigt u. a. Komponenten des Klemmsystems RotoClamp 05 Das Klemmsystem RotoClamp sichert Achsen auch bei einem Pneumatik-Ausfall 04 05 Beim Entlüften des Anschlusses Open wird der Axialkolben durch den Federspeicher bewegt und drückt die Bremsbeläge gegen die Bremsscheibe. Sie wird gebremst und geklemmt. BREMS- UND HALTEMOMENTE DURCH BOOSTER-EINSATZ ERHÖHEN Hema fertigt die DiskClamp in den Ausführungen DC 50, DC 100 und DC 120 mit Durchmessern von 30 bis 145 mm (DC 50), 70 bis 230 mm (DC 100) und 70 bis 250 mm (DC 120). Das Brems- bzw. Haltemoment liegt bei DC 50 je nach Nenn-/Betriebsdruck (Pn) bei 40 Nm (Pn = 4 bar) oder bei 60 Nm (Pn = 6 bar). Bei DC 100 sind es 160 bzw. 240 Nm und bei DC 120 beträgt es 175 bis 275 Nm. Wird der Axialkolben zusätzlich zum Federspeicher mit Druckluft beaufschlagt (Close), lässt sich die Brems- und Klemmkraft noch deutlich erhöhen. Bei der Ausführung DC 50 erhöht sich das Brems-/Haltemoment so bei Beaufschlagung mit 6 bar von 60 Nm auf 105 Nm, bei DC 120 sogar von 265 auf 465 Nm. DISKCLAMP SICHERT SELBST HOCHGESCHWINDIG- KEITS-SCHLEIFKÖPFE ZUVERLÄSSIG Die rotatorische Positionsklemmung DiskClamp liefert Hema an zahlreiche Kunden aus dem Maschinenbau. Ein Anwender ist das Unternehmen Detlev Hofmann, ein Hersteller von Teileapparaten für Werkzeugmaschinen. Detlev Hofmann suchte für den Spindelschwenkkopf seines neuen Bearbeitungszentrums eine Klemmvorrichtung, die gleichzeitig eine Notbrems-Funktion besitzt. Das ist nötig, weil der Schleifkopf mit hohen Geschwindigkeiten arbeitet und im Notfall schnell und zuverlässig gegen ein Absacken gesichert werden muss. Detlev Hofmann setzt seit vielen Jahren erfolgreich das RotoClamp-Klemmsystem von Hema ein, das allerdings für diesen Anwendungsfall nicht passte. Mit DiskClamp wurde eine adäquate Lösung gefunden: „Das Sicherheitsklemmsystem kann eine Masse aus der Drehbewegung heraus zuverlässig anhalten“, zeigt sich Hofmann-Konstrukteur Stefan Braun zufrieden. GERINGERE SYSTEMKOSTEN IM VERGLEICH ZU HYDRAULIK-LÖSUNGEN ERHÖHEN DIE EFFIZIENZ Für Maschinenbauer ist DiskClamp nicht nur wegen der Klemmund Bremskraft sowie der absoluten Ausfallsicherheit interessant. Sie trägt zudem einen, wenn auch kleinen, Teil zur Steigerung der Effizienz der jeweiligen Anlage bei, da sie deutlich geringere Systemkosten als hydraulische Klemmen verursacht. Die so zu erzielenden Einsparungen können neben der Bearbeitungsqualität der Maschinen ein weiteres Entscheidungskriterium für potenzielle Käufer sein. Fotos: Hema Maschinen- und Apparateschutz GmbH www.hema-group.com DIE IDEE „Wir haben DiskClamp speziell für Anwendungen entwickelt, in denen sowohl ein Klemm- als auch ein Notbremssystem benötigt wird. DiskClamp sichert nicht nur vertikale Achsen vor dem Absturz, sondern kann auch Maschinenwellen herunterbremsen. Das macht unser Sicherheitsklemmsystem zur idealen Komponentenlösung für CNC-Schleifmaschinen.“ Edmund Likus, Leiter des Geschäftsbereichs Klemm- und Bremssysteme, Hema Maschinen- und Apparateschutz GmbH 24 antriebstechnik 2019/10 www.antriebstechnik.de

MARKTPLATZ HYGIENISCHE UND ROBUSTE FOOD-SAFE-MOTOREN ABB hat IEC-Edelstahlmotoren und fertigmontierte Kugellager für raue Washdown-Umgebungen entwickelt. Sie sind z. B. geeignet für den Einsatz bei der Fleisch-, Geflügel- und Fischverarbeitung oder in Molkereien. Die glatten Gehäuse bieten keine Angriffspunkte für Schmutz und Bakterien. Selbst die Typenschilder auf den Motoren und Getrieben sind laserbeschriftet, um Rillen und Vertiefungen zu vermeiden. Alle Modelle erreichen Schutzart IP69 und können daher mit Hochdruck gereinigt werden. Die Volledelstahlkonstruktion schützt vor Korrosion. Die Wicklungen der Motoren sind gekapselt und halten aggressiven Reinigungsprozessen daher lange stand. Motorabdeckungen sind ebenfalls nicht mehr notwendig. Die Motoren erreichen den Wirkungsgrad IE3. Die Dodge-Food-Safe-Kugellager erreichen auch ohne Endabdeckung Schutzart IP69. Der Lagereinsatz besteht komplett aus Edelstahl und bietet in Verbindung mit der KleenTec-Beschichtung einen sehr hohen Korrosionsschutz. www.abb.com FUNKTIONALE SICHERHEIT NACH SIL 2 UND PL D BESTÄTIGT Um den steigenden Anforderungen an die funktionale Sicherheit gerecht zu werden, hat AMO seine absoluten Längen- und Winkelmessgeräte nach den einschlägigen Normen EN ISO 13849-1 sowie EN/IEC 61508 zertifizieren lassen. Damit sind die Geräte sowohl in Anwendungen bis PL d (Kategorie 3) als auch bis SIL 2 (Safety Integrity Level) einsetzbar. Maschinenbauer können somit alle Vorteile der seriellen Datenübertragung auch in diesen Sicherheitsapplikationen nutzen – wie etwa verschiedene Diagnosemöglichkeiten, die automatische Inbetriebnahme oder eine schnelle Positionswertbildung. Das Sicherheitskonzept der Messgeräte basiert auf zwei voneinander unabhängigen, im Geber erzeugten Positionswerten und zusätzlichen Fehlerbits, die über eine zuverlässige bidirektionale EnDat 2.2- oder eine Drive-Cliq-Schnittstelle an einen sicheren Master übertragen werden. Mit dessen Hilfe lassen sich Fehler im Messgerät oder in der Datenübertragung lokalisieren. www.amo.at PREDICTIVE MAINTENANCE FÜR HYDRAULIKSYSTEME Argo-Hytos hat Lösungen für die Online-Überwachung von Flüssigkeiten entwickelt. Diese intelligenten Messsysteme überwachen mit Algorithmen die Alterung von Schmierstoffen und den Verschleiß von Hydraulikkomponenten. So erkennen sie Probleme, bevor diese weitere Schäden oder Ausfallzeiten verursachen können. Die von dem Hersteller entwickelten Prognosemodelle basieren auf maschinenspezifischem Lernen, was es ermöglicht, die verbleibende Zeit bis zum Ausfall zu bewerten und die Wartung entsprechend zu planen. Diese Smart Predictive Maintenance ermöglicht es also, Wartungen „just in time“ durchzuführen. Predictive Maintenance ist damit ein Instrument, um auch Geschäftsmodelle zu verändern und neue After-Sales-Services anzubieten. Die Messlösungen des Herstellers kommen z. B. bei der Fernüberwachung von mobilen Geräten, in der Energieerzeugung und -verteilung oder Maschinen zum Spritzgießen, Pressen, Schweißen oder Schleifen zum Einsatz. www.argo-hytos.com PRECISION GEARS Seit 50 Jahren führend in hochpräzisen Verzahnungen Zahnräder und verzahnte Wellen 100 – 2.000 mm Alle Fertigungsschritte im Haus 28.000 m² Produktionsfläche Eigene Härterei ZWP Zahnradwerk Pritzwalk GmbH Freyensteiner Chaussee 15 D-16928 Pritzwalk www.zahnradwerk.com

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe