Aufrufe
vor 3 Wochen

antriebstechnik 10/2019

antriebstechnik 10/2019

KUPPLUNGEN UND BREMSEN

KUPPLUNGEN UND BREMSEN SICHERHEITSKLEMMSYSTEM ABSTURZGEFAHR GEBANNT: DISKCLAMP SICHERT ACHSEN VON CNC-SCHLEIFMASCHINEN Vertikal-Achsen von Werkzeugmaschinen müssen gegen ein unkontrolliertes Absinken gesichert sein, um im Störfall Schäden an der Maschine zu verhindern. Hema Herkommer CNC Präzisionsbearbeitung setzt an seinen Schleifmaschinen DiskClamp ein. Das Sicherheitsklemmsystem mit Notbremsfunktion wurde eigens für derartige Anwendungen entwickelt. Edmund Likus ist Leiter des Geschäftsbereichs Klemm- und Bremssysteme bei der Hema Maschinen- und Apparateschutz GmbH in Seligenstadt 22 antriebstechnik 2019/10 www.antriebstechnik.de

KUPPLUNGEN UND BREMSEN Hema Herkommer fertigt im Auftrag des Unternehmens Hema Maschinen- und Apparateschutz diverse Komponenten für Klemm-, Brems- und Rückwandsysteme. Auch Lohnfertigungs-Aufträge von Fremdfirmen werden übernommen. Zu den Dienstleistungen gehören neben CNC-Drehen, -Fräsen und -Schleifen ferner die konventionelle Bearbeitung von Werkstücken an Dreh- und Fräsmaschinen. Bearbeitet werden alle gängigen Materialien von Edelstahl und vergütetem Stahl über Federbandstahl bis hin zu Aluminium, Messing und Kunststoff. Die Fertigung erfolgt in modernsten CNC-Bearbeitungszentren mit Linearantriebstechnologie unter Verwendung leistungsfähiger Programmiersoftware. CNC-SCHLEIFMASCHINEN SORGEN FÜR PERFEKTES FINISH Einen Großteil des Produktionsvolumens von Hema Herkommer macht die Auftragsfertigung für Hema Maschinen- und Apparateschutz aus. Hergestellt werden nicht nur Komponenten für die Klemm- und Bremssysteme, sondern auch Teile der Rückwand systeme. Die Schleifmaschinen, an denen DiskClamp montiert ist, übernehmen den Feinschliff an den Bauteilen, die zuvor aus hochfesten Werkzeugstählen laser- oder wassertrahlgeschnitten und anschließend mittels moderner Multitasking-Maschinen endbearbeitet wurden. Der Output der Schleiferei liegt bei rund 24 000 Teilen pro Jahr. DISKCLAMP KLEMMT, BREMST UND BAUT KOMPAKT Einige der CNC-Schleifmaschinen, welche die Ingenieure von Hema Herkommer einsetzen, bauen sie selbst. Sie können damit die Funktionen der Anlagen optimal auf ihre Anforderungen abstimmen. Wie bei allen Werkzeugmaschinen müssen auch bei diesen Bearbeitungszentren die vertikalen Achsen gegen Absturz gesichert werden, da sie schwerkraftbelastet sind. Bei der Wahl des Klemmsystems kam das Sicherheitsklemmsystem DiskClamp aus eigenem Hause zum Zug, denn dieses klemmt mit hohen Kräften und beansprucht wenig Bauraum. Weiterer Grund für den Einsatz von DiskClamp ist ihre doppelte Funktion als Sicherheitsklemme und als Notbremse. 01 02 SICHERHEIT AUCH BEI DRUCKLUFT-AUSFALL Die pneumatisch betriebene DiskClamp wurde für Positionsklemmungen auf sich drehenden Führungen oder Antrieben entwickelt. Typische Anwendungsgebiete sind Achsen, Tische und Schwenkköpfe von Maschinen. Besonderheiten des Sicherheitsklemmsystems sind einerseits, dass es zusätzlich mit Bremsbelägen zum Herunterbremsen von Maschinenwellen ausgestattet ist und andererseits ihre Fail Safe-Konstruktion: Die druckluftbetriebene Variante klemmt selbst bei einem Ausfall der Pneumatik schnell und mit großer Kraft. Dies ermöglicht die spezielle Konstruktion der DiskClamp, denn sie arbeitet nach dem Prinzip des Federspeichers. Durch Beaufschlagung des Axialkolbens mit Druckluft (Open) und Entlüften der gegenüberliegenden Zylinderkammer (Close) wird der Federspeicher vorgespannt und die Bremsscheibe entlastet bzw. freigeschaltet. 01 Die DiskClamp klemmt nicht nur schnell und mit großer Kraft – sie verfügt auch über eine Notbrems-Funktion 02 Mit der DiskClamp können schwerkraft belastete Achsen von Werkzeugmaschinen wirksam gesichert werden 03 03 An den CNC-Schleifmaschinen von Hema Herkommer sichert die DiskClamp eine vertikale Achse www.antriebstechnik.de antriebstechnik 2019/10 23

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe