Aufrufe
vor 3 Wochen

antriebstechnik 10/2019

antriebstechnik 10/2019

Aufzugsdrehgeber KCI

Aufzugsdrehgeber KCI 419Dplus Zweidimensional wargestern Die seilbetriebene Aufzugstechnik der nahen Zukunftkennt keine Mikroschalter für die Bremslüftüberwachung mehr. Denn beim neuen Aufzugsdrehgeber KCI 419 Dplus sind Positionswertermittlung, Bremslüftüberwachung und Temperaturmonitoring intelligent integriert. Sämtliche Parameter werden über ein Kabel mit der rein seriellen Schnittstelle EnDat 2.2 übertragen. Das bietet Vorteile für Remote Monitoring und Predictive Maintenance. Damit bietet der KCI 419 Dplus mehr Verfügbarkeit und Sicherheit sowie deutlich reduzierte Aufwände bei Montage, Verkabelung, Justage und Wartung. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH 83292 Traunreut, Deutschland Tel. +49 8669 31-0 www.heidenhain.de Winkelmessgeräte Längenmessgeräte Bahnsteuerungen Positionsanzeigen Messtaster Drehgeber

EDITORIAL MESSEN BEMESSEN Liebe Leserinnen, liebe Leser, woran bemessen Sie eine erfolgreiche Messe? Sind es die Besuchszahlen auf Ihrem Messestand? Die Qualität der Gespräche? Die Folgeaufträge? Oder eine Mischung aus diesen drei Aspekten? Und wovon machen Sie eine Messeteilnahme abhängig, sei es als Besucher oder Aussteller? Angesichts der Erfahrungen, die ich auf den vergangenen Messen machen durfte, würde mich Ihr Feedback zu diesen Fragen sehr interessieren. Denn je nach Messehalle, Tag und selbst Uhrzeit schwankte das Besucheraufkommen auf den Fachausstellungen enorm. Angesprochen auf diesen Umstand verwiesen die Aussteller meist auf das geänderte Informationsbeschaffungsverhalten der Ingenieure. Viele würden sich eher im Internet informieren, als die zeit- und kostenintensive Fahrt zu einer Messe auf sich zu nehmen. Teilen Sie diese Meinung? Mich jedenfalls hat es gewundert, dass die Messehallen in der aktuellen Situation nicht aus allen Nähten platzten. Angesichts der rückläufigen Auftragseingänge müsste es momentan doch eigentlich die beste Zeit sein, um sich auf den Ausstellungen die Inspirationen für das nächste Projekt zu holen? Denn wer technologisch auf dem neuesten Stand ist, kann sicherlich schneller aus der Auftragstalsenke wiederaufsteigen. Insofern bin ich gespannt, was die SPS im November bringen wird. Ich würde mich freuen, wenn wir uns dort sehen würden. Miniatur-Sensor-Controller für induktive Wegsensoren Mehr Präzision: Ideal für Maschinenbau und OEM-Serien Kompaktesund robustes Alugehäuse (IP67) Hohe Auflösung undLinearität Universeller Einsatz–kompatibel mitLVDT undLDR Wegsensorenund Messtastern Kundenspezifische Sensorbauformen Einfache Bedienungüber Tasten oder Software Peter Becker p.becker@vfmz.de Weitere Infos &Beispiele unter Tel. +49 8542 1680 www.micro-epsilon.de/indu

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe