Aufrufe
vor 3 Wochen

antriebstechnik 10/2019

antriebstechnik 10/2019

SOFTSTARTER SIEB & MEYER

SOFTSTARTER SIEB & MEYER WEITER IN DER ERFOLGSSPUR SEIT 10 JAHREN IN FRANKREICH AKTIV Sieb & Meyer meldet für 2018 ein Umsatzplus von 43 % gegenüber 2017 und somit das beste Geschäftsjahr der Firmengeschichte. Zurückzuführen ist dies auch auf das erweiterte Angebot im Bereich der Antriebselektronik. „Bereits im Jahr 2017 konnten wir unseren Umsatz nennenswert steigern. Wir haben also zwei äußerst erfolgreiche Jahre hinter uns“, kommentiert Torsten Blankenburg, Vorstand Technik der Sieb & Meyer AG, die Entwicklung. „Dementsprechend vergrößert sich auch unser Team: Die Mitarbeiterzahl ist gegenüber 2017 um zehn Prozent gestiegen.“ Punkten konnte der CNC-Steuerungs-Spezialist Angaben zufolge durch eine hohe Investitionsbereitschaft asiatischer Leiterplattenhersteller. Insbesondere der zuletzt aufgestockte Funktionsumfang der CNC-Steuerung CNC9x.00 sei gut angenommen worden. Als Zugpferd auf Ebene der Antriebselektronik erwies sich der Frequenzumrichter SD2M. Auch im Bereich der Hochgeschwindigkeits-Strömungsmaschinen konnten Neukunden für das Seriengeschäft gewonnen werden. www.sieb-meyer.de Mit der Übernahme von Muvmo SA konnte das Unternehmen Faulhaber seine Vertriebs- und Marketingaktivitäten in einem der wichtigsten Märkte Europas intensivieren und sich dadurch in den letzten 10 Jahren zur führenden Vertriebs- und Serviceorganisation für Miniaturantriebssysteme in Frankreich entwickeln. „Wir haben das Potenzial für Faulhaber gesehen und die Gelegenheit genutzt mit einer eigenen Vertriebsorganisation in Frankreich aktiv zu sein. Ziel war und ist es, im wichtigen französischen Markt ein starkes Wachstum zu erzielen“, erläutert Faulhaber CEO Gert Frech-Walter, „und das von Anfang an mit ambitionierten Zielen“. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde nach der Übernahme eine stabile und effektive Organisation unter der neuen Führung von Robert Dattola, Geschäftsführer Faulhaber France SAS, aufgebaut. Als Teil der Firmengruppe konnte Faulhaber France dabei die Vorteile der modernen gemeinsamen Infrastruktur nutzen und von Anfang an auf die Unterstützung der Gruppenmitglieder zählen. Seit dem Start von Faulhaber France SAS im Juni 2009 hat der Antriebsspezialist aus Baden-Württemberg seinen Umsatz auf dem französischen Markt verdreifacht. Basierend auf dem Bekanntheitsgrad der Marke ist es gelungen, durch eine starke Kundenorientierung und hervorragenden Service ein profitables Wachstum mit Schwerpunkt in Schlüsselmärkten zu erzielen. Die Kunden stammen u. a. aus den Branchen Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Robotik und Industrieautomation. www.faulhaber.de Vollständig überarbeitet! Die Berechnung und Gestaltung von Wälzlagern erreicht eine neue Ära Wälzlagerpraxis Das Standardwerk für Konstrukteure und Studenten in der 5. Auflage. Wälzlagerpraxis jetzt bestellen unter shop.engineering-news.net

| AT12-17G | Multiachs-Servosystem AX8000: Minimale Zykluszeit, maximale Leistung. DIE TOP ONLINE-ARTIKEL UNSERER WEBSITE An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen die fünf meistgelesenen Artikel des Monats unserer Internetpräsenz WWW.ANTRIEBSTECHNIK.DE Das Ranking umfasst alle Seitenaufrufe im 1-Monats-Zeitraum bis ca. 2–3 Wochen vor Erscheinungstermin dieser Ausgabe. Die Summe der fünf Plätze bilden die Berechnungsbasis von 100 %. 27,6 % Schaeffler: Ehrenpreis für Familiengesell schafter 20,9 % Motek Stuttgart 2019 – Arena der Zukunft 17,8 % Linearachsen: Alles im Griff Schneller Strom- und Lageregler: ■ Stromregler-Reaktionszeit 1 µs ■ Stromregler-Zykluszeit 62,5 µs (bis zu 16 µs) ■ Drehzahlregel-Zykluszeit 62,5 µs (bis zu 32 µs) ■ Lageregler-Zykluszeiten 62,5 µs ■ EtherCAT-Zykluszeit 62,5 µs 17,5 % Ehrung für Bekenntnis zum Produktions standort Deutschland 16,2 % Kisssoft stellt neues Systemprogramm vor Halle 7, Stand 406 BAU VON TECHNOLOGIEKOMPLEX GESTARTET Die Jenaer Antriebstechnik (JAT) baut einen Erweiterungskomplex, um seine Produktions kapazitäten und Entwicklungsressourcen zu erhöhen. Im April wurde am Firmensitz in Jena Richtfest gefeiert. Eine 30 m tiefe Pfahlgründung wird gleichzeitig dazu genutzt, den Neubau vollständig mit Erd wärme zu heizen und zu kühlen. Über die künstlerische Gestaltung der Außenfassade durften alle Mitarbeiter mit abstimmen. Ausgewählt wurde ein Entwurf des Erfurter Künstlers Thomas Lindner. Auf einer Fläche von über 3 500 m 2 entstehen moderne Entwicklungslabore und Büroräume für die Einzel- und Teamarbeit sowie Lounge-Bereiche für spontane Meetings. Dazu sind mehr als 1 700 m 2 Produktions- und Lagerfläche geplant. In den Bau wurden rund 11 Mio. EUR investiert. Der Bezug des Gebäudes ist für Ende 2019 geplant. www.jat-gmbh.de www.beckhoff.de/AX8000 Das AX8000-System komplettiert die hochskalierbare Beckhoff Antriebstechnik. Das modular kombinierbare Multiachs-Servosystem AX8000 bringt Hochleistungs-Antriebstechnik mit optimierter Raumausnutzung in den Schaltschrank. Der AX8000 ermöglicht gleichmäßigere Bewegungsabläufe durch erhöhte Abtastraten und somit eine optimierte Produktqualität. Die Strommessung erfolgt innerhalb 1 µs in einem FPGA.

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe