Aufrufe
vor 10 Monaten

antriebstechnik 10/2018

antriebstechnik 10/2018

KOMPONENTEN UND SOFTWARE

KOMPONENTEN UND SOFTWARE Kleine Helfer für leichte Kinematiken Wellenfedern und Sicherungsringe von Smalley für Kinematiken, zur Konstruktion von Hebe-, Dreh- und Schwenkbewegungen in mehrachsigen Positioniersystemen, bietet TFC in vielen Varianten an. Bei der Realisierung von Systemlösungen in der Montageund Handhabungstechnik spielen z. B. die Crest-to-Crest-Wellenfedern und Spirolox-Sicherungsringe eine Rolle. Die meist als C-Teile eingestuften Kleinteile übernehmen fundamentale Aufgaben, z. B. das Einstellen der Vorspannung von Wälzlagern oder das präzise Fixieren von Getriebewellen, ohne die eine Realisierung kinematischer Konstruktionen nicht möglich wäre. Die Flachdraht-Produkte sind Qualitätslösungen aus Federstahl, Edelstahl oder Sonderlegierungen. Die Wellenfedern und Sicherungsringe ebnen zudem den Weg für die Reduzierung von Bauräumen und konstruktive Vereinfachungen. Sie unterstützen die Konstrukteure daher bei der Gestaltung schlanker und leichter Montage-, Handhabungsund Positioniersysteme. www.tfc-de.com Mit Vollgas auf dem Daten-Highway Highspeed-Vision-Systeme sind ein Beispiel dafür, wie in Industrial- Ethernet-Applikationen ein zunehmend höheres Datenvolumen generiert wird. Darum werden höhere Übertragungsraten gefordert. Auch der Wunsch nach einer einheitlichen Kommunikationsstruktur in Unternehmen hat an Bedeutung gewonnen. Für die fehlerfreie Highspeed-Datenübertragung mit bis zu 10 Gigabit/s sind die X-kodierten M12-Leitungen von Murrelektronik die richtige Lösung. Sie ermöglichen Vollgas auf dem Daten-Highway. Dazu trennt ein Metallkreuz (in X-Form) im Stecker vier Datenpaare sicher voneinander. Auch gegenüber externen Störeinflüssen sind die Leitungen abgeschirmt. Die Kombination von RJ45-Anschlüssen im Office-Bereich und dem X-kodierten M12 in der Feldebene machen es möglich, eine durchgängige Gigabit-Kommunikationsstruktur in Unternehmen zu etablieren.Murrelektronik bietet die X-kodierten M12-Steckverbinder in Kombination mit hochbeständigen PUR- Leitungen an – sie eignen sich hervorragend zum Einsatz im industriellen Umfeld. www.murrelektronik.com Schutz vor Kurzschluss und Rückspeiseenergien Redundanzmodule zur Entkopplung von parallel geschalteten Schaltnetzgeräten bietet Weidmüller mit der Reihe Pro RM an. Bei Schaltnetzteilen kann es vorkommen, dass bei einer direkten Parallelschaltung mehrerer Sekundärkreise eine wechselseitige Beeinflussung auftritt, die zur Zerstörung der Geräte führen kann. Dies lässt sich mit den Redundanzmodulen verhindern. Sie werden zwischen die Ausgänge der Netzteile und die zu versorgende Anlage geschaltet. Die Stromversorgungen sind damit entkoppelt und ein Kurzschluss hat keinen Einfluss mehr auf die Last. Zudem bieten sie Schutz vor Rückspeisenergien. Die Module eignen sich sowohl für den Redundanzbetrieb zur Versorgung kritischer Verbraucher als auch zur Leistungserhöhung. Die Reihe besteht aus den Modellen Pro RM 10 für Eingangsströme von bis zu 2 × 12 A und einem Dauerausgangstrom von bis zu 24 A, Pro RM 20 mit bis zu 2 × 24 A (in) und 48 A (out) und dem Pro RM 40 mit bis zu 2 × 48 A (in) und 96 A (out). www.weidmueller.com Montageprofile mit integriertem Spindel-Motor-System Elektromechanische, modulare Höhenverstellungen mit integrierten Spindelantrieben bietet Suspa mit Movotec SMS-I-40x80 und SMS-B-45×90 an. So können die SMS- Aktuatoren direkt in Anlagen und Arbeitsplatzsystemen verbaut werden. Die silbereloxierten Aluminiumprofile haben einen Durchmesser von 29 mm, um die SMS-Innenbaugruppe mit dem Spindelantrieb aufzunehmen. Mit den Maßen 45 × 90 mm und 40 × 80 mm sind sie kompakt und mit vielen marktüblichen Profilen und Befestigungssystemen kompatibel. Sie haben eine flache Seite ohne vorgefertigte Nuten. Das ist i. d. R. die Außenseite, die für keine Anbauten vorgesehen sind. So entsteht ein sehr kompakter, stabiler Bauraum. Zudem haben die Profile einen seitlichen Kabeleingang, sodass das Kabel zur rechten oder zur linken Nut herausgeführt werden kann. Kommt das Montageprofil in Arbeitstischen zum Einsatz, kann die Tischplatte direkt ans Profil angebunden werden, ohne das Kabel einzuklemmen. www.suspa.com Ölbeständige Steuerleitungen nun auch als Meterware verfügbar Ab sofort bietet der Online-Shop Automation24 Steuerleitungen der Serie Ölfelx von LappKabel als Meterware. Die flexiblen und ölbeständigen Leitungen sind universell einsetzbar und erfüllen hohe Ansprüche an elektrische und mechanische Eigenschaften. Neu im Sortiment sind bspw. die robusten PUR-Spiralsteuerleitungen Spiral 400 P zur Verwendung im Apparate- und Maschinenbau sowie die Gummi-Standardleitungen H07RN-F für den industriellen und landwirtschaftlichen Einsatz. Darüber hinaus führt der Shop farbcodierte PVC-Steuerleitungen der Modelle Ölflex Classic 100 sowie Ölfelx Classic 110 mit nummerierten Adern. Beide Varianten sind optional als abgeschirmte Variante für den EMV-kritischen Bereich erhältlich. Steuerleitungen dieser Serie halten selbst widrigen Bedingungen stand und sind für den Einsatz in unterschiedlichen Temperaturbereichen sowie in nassen und trockenen Umgebungen geeignet. Sie können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verlegt werden. www.automation24.com 66 antriebstechnik 10/2018

special Motek 2018 Individualisierte Automatisierungsaufgaben lassen sich oft durch eine Kombination von Linearbewegungen wirtschaftlich und zuverlässig realisieren, z. B. mithilfe von kartesischen Robotern, Achsportalen oder einer siebten Achse. Rollon liefert dafür modulare Komponenten und Anwendungs-Know-how aus einer Hand. Bild: Rollon GmbH, Düsseldorf

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe