Aufrufe
vor 2 Wochen

antriebstechnik 10/2018

antriebstechnik 10/2018

ELEKTROMOTOREN 03 04 zur

ELEKTROMOTOREN 03 04 zur Höhenverstellung des Ablagesystems. Durch die Integration in das Baukastensystem kann der Anwender bisher eingesetzte Motoren, z. B. von Berger Lahr, ohne konstruktive Maßnahmen gegen den Rosync austauschen und spart gleichzeitig Energie. 05 Maschinen und Anlagen eine gute Lösung. Im Positionierbetrieb sind vor allem ihre konstante Drehzahl, unabhängig von Spannungs- und Lastschwankungen, und ihr dyna misches Ansprech- und Bremsver halten von Bedeutung. Gleichzeitig zeich nen sie sich durch eine lange Lebensdauer aus. Die Motoren der Robase-Serie entsprechen den Motoren der RSM-Serie von Berger Lahr, haben jedoch eine etwas höhere Abgabeleistung. Der Robase ist für alle gängigen Nennspannungen lieferbar. Die bei Berger Lahr lieferbare Frequenzauslegung mit gleichem Kondensator für den Betrieb bei 50 und 60 Hz ist beim Robase Standard. Robase-Motoren gibt es mit vier Polen (1 500 min -1 ) oder sechs Polen (1 000 min -1 ), mit Litzen oder Klemmkasten und in den Schutzarten IP40 oder IP55. Alle Motoren sind standardmäßig für den Dauerbetrieb ausgelegt. Sonder wicklungen für eine erhöhte Abgabeleistung im Kurzzeitbetrieb sind auf Anfrage erhältlich. Alternative auch bei Getrieben Auch für die Stirnradgetriebe-Serie G von Berger Lahr hat Rotek mit seiner Baureihe G eine baugleiche Alternative. Beide Getriebe verfügen über Wellendichtringe, Sintergleitlager, eine Lebensdauerschmierung und sind für ein Dauerdrehmoment von 6 Nm ausgelegt. Allerdings erlaubt das Rotek­ 03 Low-Noise Motor Roslyde mit Stirnradgetriebe 04 Energiesparmotor Rosync mit Stirnradgetriebe 05 Effizienter und leistungsdichter Rosync-Motor Getriebe mit 120 N eine erheblich höhere Radiallast. Dabei hat Rotek eine große Bandbreite an verfügbaren Übersetzungen von 5:1 bis 1 333:1 im Pro gramm und bietet auch verstärkte Versionen des Getriebes für höhere Drehmomente an. Für besonders geräuschsensible Anwendungen kann Rotek die erste Getriebestufe in stark dämpfenden Hartgewebe anfertigen. Generell lassen sich die Berger Lahr Motoren am besten mit dem Robase vergleichen. Je nach Anforderungen können auch Motoren der Roslyde- oder Rosync­ Serie sinnvoll sein. Dann kann der Anwender die besonderen Eigenschaften des energie effizienten Rosync oder des vibrationsarmen und laufruhigen Roslyde nutzen. Vorteile der Energiesparmotoren Rosync mit GreenDrive-Technology: Sie verbinden niedrigen Stromverbrauch mit geringem Materialeinsatz durch kompakte Bauweise. Insbesondere bei Anwendungen mit längeren Einschaltdauern, wie z. B. bei Förderbändern, Förderschnecken in Pelletheizungen oder als Antrieb der Trommel in Luftentfeuchtern und Rotationswärmetauschern zeigen die Rosync-Motoren ihre Vorzüge. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch kraftvolles Drehmoment und kompakte Bauform auch in Anwendungen mit kurzer Einschaltdauer aus, wie z. B. in elektromechanischen Bremssystemen, in Etikettenspendern oder in Plattenaufteilsägen Mit Baukasten zur Lösung Für geräuschkritische Anwendungen sind die laufruhigen Roslyde-Motoren eine Option. Die vierpoligen Motoren mit 10 bis 40 W Abgabeleistung haben eine Drehzahl von 1 500 min -1 bei 50 Hz. Angeboten werden sie in den üblichen Spannungen von 1 ∼ 24 V bis 1 ∼ 230 V sowie 3 ∼ 230 V für Umrichterbetrieb und 3 ∼ 400 V. Auf Kundenwunsch sind Sonderwicklungen bis 3 ∼ 500 V möglich. Konstruktion, präzise Herstellung und der Einsatz von hochwertigen Kugellagern mit Spezialschmierung tragen zu einem ruhigen Laufverhalten bei. Weitere Faktoren, die für das Geräuschniveau eines Antriebs verantwortlich sein können, sind z. B. mechanische Komponenten wie die Ge triebe. Rotek bietet deshalb passende Low-Noise-Getriebe aus seinem Baukasten an, mit denen Roslyde-Motoren eine leise Antriebseinheit bilden. Eingesetzt werden sie z. B. als Förderschneckenantriebe in Pelletküchenherden und -kaminöfen. Im Laborbereich und in Krankenhäusern können sie in Dosierpumpen und Analysegeräten leise ihre Arbeit verrichten. Auch in Zugangssystemen, die besonders geräuscharm arbeiten, sind sie einsetzbar. Inzwischen gibt es für vernetzte Anwendungen, z. B. für fahrerlose Trans portsysteme im Lager und der Fertigungslogistik, den intelligenten BLDC-Motor Romotion. Sein Herz ist ein dreiphasiger bürstenloser Gleichstrom motor basierend auf dem Rosync. Rotek bietet ihn standardmäßig mit integrierter Regel elektronik an, die sich über die Software „MotorManager“ parametrieren und steuern lässt. Die Ansprüche an Antriebslösungen wachsen stetig und so entstehen bei Rotek angeregt durch die Bedürfnisse der Anwender im Abstand von wenigen Jahren immer neue Eigenentwicklungen. Das Rotek Baukastensystem sorgt für ein Höchstmaß an individuellen Anpassungsmöglichkeiten in kürzester Zeit. Fotos: Rotek www.rotek-motoren.de 32 antriebstechnik 10/2018

ELEKTROMOTOREN Smarte Servo-Achse für flexible Produktion Lenze hat für Positionieraufgaben, Handling- & Montage-Applikationen, Robotik, Verpackungsmaschinen und Förderantriebe ein Antriebspaket entwickelt. Herzstück ist der smarte Servo- Inverter i950. Die höhere Rechenleistung und der integrierte EtherCAT-Port ermöglichen es, mehrere Achsen mit großer Geschwindigkeit synchron zu steuern und so komplexe Aufgaben zu erledigen. Mit drei Betriebsmodi ist er vielseitig einsetzbar. Er kann frei programmiert werden oder unter einer CiA402-Motion-Steuerung als Stellantrieb dienen. Die häufigste Betriebsart dürften jedoch die integrierten Fast-Technologie-Anwendungen sein. Diese Module bilden einen breiten Funktionsumfang ab, den man nicht selbst programmieren muss, sondern über das Setzen von Parametern nutzen kann. Das Inbetriebnahme-Tool EasyStarter liefert dazu eine grafische Parametrier-Oberfläche, die das Handling erleichtert und dafür sorgt, dass nicht in jeder Projektphase Ingenieure eingesetzt werden müssen. www.lenze.com Niederspannungsmotor für Betrieb an Netz und Umrichter Mit Simotics SD Pro komplettiert Siemens seine nächste Generation von Niederspannungsmotoren. Er ist gleichermaßen für den Betrieb am Netz und am Jede Position sicher im Griff. GIM500R –Die neue Generation kompakter Neigungssensoren für präzises Positionieren. Umrichter für Spannungen bis 690 V geeignet. Spezielle Filter am Umrichterausgang werden i. d. R. nicht benötigt. Die Motoren erfüllen die Vorgaben der Wirkungsgradklasse IE3, unabhängig davon, ob sie bei 50 oder 60 Hz betrieben werden. Mit ihrer Multispannungsfähigkeit eignen sich die Motoren besonders für das Seriengeschäft von OEMs. Sie können an allen weltweit gängigen Versorgungsspannungen betrieben werden und folgen dabei den Vorgaben der jeweiligen Wirkungsgradklasse in jedem Betriebspunkt. Auch unter härtesten Umgebungsbedingungen, beispielsweise in der Öl- und Gasindustrie, ist diese Motorenvariante einsetzbar. Typische Applikationen der Niederspannungsmotoren sind Pumpen, Kompressoren, Lüfter, Krane und Hebezeuge, Förderbänder, Hacker, Haspeln, Mühlen, Scheren und Walzgerüste. Präzise. Zuverlässig. Robust. Absolute Genauigkeit bis ±0,1° Hohe Schock- und Vibrationsbeständigkeit bis 200 g E1 konformes Design EN 13849 konforme Firmware Mehr über die neue GIM500R Familie erfahren Sie hier: www.baumer.com/GIM500R www.siemens.com Baumer.indd MC-28_Inserat_GIM500R_135x195_DE.indd 1 1 06.09.2018 14.02.17 13:05:00 09:55 antriebstechnik 10/2018 33

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe