Aufrufe
vor 8 Monaten

antriebstechnik 10/2017

antriebstechnik 10/2017

Special Motek Besonders

Special Motek Besonders leichte, kompakte Führungszylinder Die kompakten Führungszylinder mit Doppelkolben der Serie JMGP von SMC bringen fast 70 % weniger Gewicht als die MGP- Kompaktzylinder auf die Waage. Gleichzeitig wurde in der Höhe und Länge jeweils zwischen 25 und 35 % eingespart. Die Zylinder werden mit Kolbendurchmesser von 12 bis 100 mm angeboten, können Hübe bis 200 mm realisieren und sind für Betriebsdrücke zwischen 0,15 und 0,7 MPa konzipiert. Drei Montageoptionen und die Möglichkeit, die Druckluft von vier Seiten aus anschließen zu können, machen sie flexibel. Ausgestattet mit einer Anschlagdämpfung sind die Führungszylinder schonend, wenn sie Güter heben, schieben oder klemmen. Sie sind so konzipiert, um auf die wachsende Komponentendichte vieler Maschinen zu reagieren. Darüber hinaus sollen sie dabei helfen, Transportund Handlingkosten einzusparen, die durch große Maschinenkomponenten entstehen. www.smc.de Mehr Dynamik, höhere Kräfte A-Drive hat sein Angebot mit leichten und dabei sehr dynamischen Drehtischen sowie Exlar- Linearaktuatoren als Alternative zur Hydraulik erweitert. Die Drehtische der Serie AXD bringen je nach Baureihe nur 2,35 bis 9,80 kg auf die Waage. Da ihr Rotor kaum Trägheit aufweist, eignen sie sich für Anwendungen, in denen schnelle Produktionszyklen realisiert werden müssen. Für eine extrem genaue Positionierung sind sie mit einem hochauflösenden optischen Geber ausgestattet. Die elektrischen Exlar-Linearaktuatoren der FT-Serie mit Planetenrollengewindetrieb bieten im Vergleich zu elektrischen Aktuatoren mit Kugelgewindetrieb höhere Kräfte, bessere Dynamik sowie eine längere Gebrauchsdauer. Die FTP-Serie wurde als Ersatz für hydraulische Pressen entwickelt. In der größten Ausführung (215 mm) bieten diese Kräfte bis 356 kN. Mit Servomotor-Technologie ermöglichen die Exlar-Linearaktuatoren eine besonders hohe Genauigkeit und Flexibilität. Dazu verbrauchen sie 25 % weniger Strom. www.a-drive.de DieBenchmark bei integrierten Schrittmotoren der Quickstep MIS23 Integrierter Schrittmotoren 0,1bis 28 Nm IntegrierteServomotoren50Wbis3kW Alle IndustrialEthernet undStandard Feldbusse Einzigartig durchModulkonzept „nanoPLC“onBoard Closed Loop undverschiedeneEncoder JVLIndustriElektronikA/S +497121–1377260 jvldrives@jvl.dk www.jvldrives.de Flexible, umweltfreundliche Aktuatoren Die Aktuatoren CASM 100 aus dem Hause SKF bieten Plug-&-Play-Lösungen als Ersatz für pneumatische und hydraulische Systeme im Automatisierungsbereich und für Anwendungen in rauen Umgebungen. Mit der modularen Reihe mit vielen Montagemöglichkeiten kann für fast jede Anwendung das passende System zusammengestellt und erweitert werden. Im Kraftbereich bis 82 kN und bei Lineargeschwindigkeiten bis 890 mm/s erlaubt die CASM 100-Reihe Hübe bis 2 m, weist durch verschiedene Dichtungssysteme eine hohe Schmutz- sowie Feuchtigkeitsresistenz auf und verfügt über einen einstellbaren Endschalter. Für Freiheit bei Konstruktion und elektrischer Ansteuerung sorgen Optionen wie Inline-Adapter oder Getriebe für einen parallelen Motoraufbau mit Übersetzungen bis 25:1, Handbetätigung oder Zusatzbremsen sowie mögliche Kombinationen mit Servo- oder Asynchronmotor. Die Baureihe ist Teil des Beyond Zero-Portfolios des Herstellers mit besonders umweltfreundlichen Lösungen. www.skf.com

Flüsternde Energieketten Murrplastik Systemtechnik hat das Produktportfolio der Energieketten-Serie Powerline ergänzt. Das neue Noiseless-Ablegewannensystem VAW 146 ist die Lösung bei hohen Beschleunigungen und Verfahrgeschwindigkeiten. Durch den beim Abrollen entstehenden Polygoneffekt der Kettenglieder kann es bei höheren Geschwindigkeiten zu störenden Geräuschentwicklungen kommen. Mit dem Noiseless- System werden diese durch den Einsatz von Dämpfungselementen wirkungsvoll um bis zu 20 dB reduziert. Die Ablegewannen sind für freitragende Ketten als kurze Wanne und für gleitende Ketten mit hoher Wanne erhältlich. Das Ablegewannensystem VAW 146 ist für die Powerline-Ketten MP 41.2, MP 52.2, MP 52.4, MP 62.2 und MP 62.4 verfügbar. Auch die neuen Dämpfungselemente in den innenliegenden Anschlägen der Energieketten sorgen durch ein leiseres Abrollen der Kettenglieder für weniger Geräuschentwicklung. So verringert sich die Lautstärke im Betrieb um bis zu 10 dB. Wichtiger Nebeneffekt: Die Lebensdauer der Energiekette verlängert sich. www.murrplastik.de Volle Dynamik – auch wenn es eng wird Für Bereiche im Maschinen- und Anlagenbau, wo wenig Platz für die Antriebssysteme ist, bietet Engel die Servomotoren der Baureihen HBI und HBR an. Eingesetzt werden sie z. B. in ultraflachen Transportwagen, filigranen Montagewerkzeugen oder mobilen Wiegesystemen. Ebenfalls geeignet sind sie für Verpackungsanlagen, Textilmaschinen oder Reinigungssysteme. Die HBI-Reihe bietet integrierte Antriebe, die sich als konfigurierbare Komplettlösungen mit Regelelektronik sowie hochauflösendem Hallsensor universell einsetzen lassen. Sie eignen sich als dezentrale Antriebslösung für ein- und mehrachsige Applikationen zum Betrieb an 24/48 VDC. Ihre Nennleistungen liegen zwischen 53 und 160 W. Wenn mehr Leistung bei noch geringeren Außenmaßen benötigt wird, kommt die Baureihe HBR zum Einsatz. Hier beginnen die Flanschmaße bei 40 × 40 mm und die Gehäuselängen reichen von 92 bis 164 mm. Bei Spitzendrehmomenten von 0,35 bis 2,4 Nm geben die Servomotoren Dauerleistungen von 80 bis 300 W ab. www.engelantriebe.de Precision Line –WPSFN Mit Präzision um die Ecke: WPSFN kraftvoll, vibrationsarm, kompakt. Neugartauf der Motek! 09.–12. Oktober 2017 in Stuttgart Halle 8, Stand 8406 Unser neues Präzisions-Winkelgetriebe für konstruktive Anforderungen an höchste Genauigkeit Als kürzestes spiralbogenverzahntes Winkelgetriebe mit Flansch-Abtriebswelle und Hohlwelle verbindet das WPSFN ein hohes Drehmoment mit maximaler Laufruhe: das Ergebnis sind hochpräzise, kraftvolle Antriebslösungen. Daniel Baum, Konstruktion &Entwicklung NeugartStandardgetriebe Jetzt mehr erfahren unter: www.neugart.com

Aktuelle Ausgabe