Aufrufe
vor 4 Monaten

antriebstechnik 10/2017

antriebstechnik 10/2017

Gemeinsam optimale

Gemeinsam optimale Lösungen entwickeln. Integriertes Energiemanagement Rückverfolgbarkeit Prozess- Management Management der erneuerbaren Energien Qualitäts- und Ausschusssicherheit Produktionsreport in Echtzeit Flexibilität von kleinen bis großen Chargen Vom Auftragseingang, Produktion bis zur Lieferung Direkte Verbindung ins MES/ERP ohne PC Vorbeugende Instandhaltung Strategische Weitsicht und Innovationskraft für die richtige Entscheidung Industrie 4.0 stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Voraussetzung für das klare 'Ja' zu neuen Herausforderungen ist die Zusammenarbeit mit einem verlässlichen Partner. Genau hier setzt Mitsubishi Electric als Mitglied der e-F@ctory Alliance an. In Zusammenarbeit mit einem Netzwerk von Partnerfirmen bieten wir ein vielfältiges Lösungsportfolio innerhalb der Fabrikautomatisierung an und zeigen Wege auf, wie sich deren Anbindung an die IT erfolgreich für Ihre Anforderungen umsetzten lässt. de3a.mitsubishielectric.com/fa

ELEKTROMOTOREN Optimal zu reinigender Edelstahlmotor Der IEC-Edelstahlmotor von ABB mit gekapselter Wicklung ist für Washdown-Anwendungen in der Nahrungsmittelindustrie vorgesehen und eignet sich für Clean-in-Place-Verfahren. Die Schutzart IP69K macht ihn widerstandfähig gegen das Hochdruckreinigen mit 80 °C heißem Wasser und Druck bis 100 bar aus kurzer Distanz. Durch die geschlossene, nicht belüftete Konstruktion ist die Oberfläche glatt, sodass das Wasser gut ablaufen kann und sich keine Verunreinigungen ansammeln könnten. Zur Schmierung werden H1-Lebensmittelschmierstoffe verwendet. Im Vergleich zu Standardmotoren kann der IEC-Edelstahlmotor deutlich länger in rauen, feuchten Betriebsumgebungen eingesetzt werden. Zunächst sind die Motoren mit einer Leistung von 0,37 bis 1,5 kW verfügbar, höhere Leistungen bis 7,5 kW sollen demnächst folgen. Sie sind in 2- bis 6-poligen Versionen für 230 bis 690 V mit 50 Hz oder 60 Hz mit UL-Zulassung lieferbar. Durch die flexible Montage (B14, B5, B3) passen sie zu fast jeder Anwendung. www.abb.de Kompakter Außenläufermotor für Serienanwendungen Einen flachen und sehr kompakten Außenläufermotor stellt das Unternehmen Nanotec mit dem DF32 vor. Der achtpolige bürstenlose DC-Motor erreicht bei einem Durchmesser von 32 mm und einer Höhe von 18 mm eine Nennleistung von 7,4 W. Neben der Standardwicklung für 24 V mit einer Nenndrehzahl von 2 760 U/min sind für Serienanwendungen auch kundenspezifische Wicklungsausführungen möglich. Die Rückmeldung der Rotorlage erfolgt bei dem Motor über Hallsensoren. Über eine Flachbandleitung lässt sich der DF32 mittels einer passenden ZIF-Buchsenleiste in Serie schnell und platzsparend mit einer Steuerungsplatine verbinden. Für Testzwecke mit normalen Litzen bietet Nanotec zusätzlich eine Adapterplatine an. www.nanotec.de FTP Stellzylinder w Energieeffizient w Der perfekte Ersatz für hydraulische Pressen w Offene Motorschnittstelle www.a-drive.de Halle 8 Stand 8607 A-drive.indd 1 29.08.2017 10:36:50 DICHTUNGSTECHNIK PREMIUM-QUALITÄT SEIT 1867 Wassergekühlte Motoren mit einer Leistung von bis zu 700 kW Die wassergekühlten Motoren der Reihe K1W von WEG sind bis Energieeffizienzklasse IE3 verfügbar und bieten eine Leistung von bis zu 700 kW bei geringem Einbauvolumen. Zahlreiche Ausführungsoptionen eröffnen darüber hinaus vielfältige Einsatzmöglichkeiten, so z. B. in Mischern, Extrudern, Spritzgieß-, Druck-, Papier- und Drahtziehmaschinen. Entwickelt wurde die Reihe von der WEG-Tochterfirma Antriebstechnik KATT Hessen (AKH). Zum Einsatz kommen die Motoren u. a. dann, wenn viel Leistung auf engem Raum benötigt wird und ein möglichst geringes Geräuschniveau erzielt werden soll. Die Motoren-Reihe ist standardmäßig in Schwinggrößenstufe A, Schutzart IP55 und Isolationsklasse F ausgeführt. Die Achshöhe liegt zwischen 200 bis 355 mm. In der Standardausführung verfügen sie über Motorgehäuse und Lagerschilde aus Stahl. Für die elektrische Ausführung stehen u. a. die Optimierung für den Frequenzumrichter-Betrieb sowie Sonderspannungen und -frequenzen als Optionen bereit. www.weg.net COG SETZT ZEICHEN: Der Horizont ist unsere Zielgerade. JAHRE Wir sind stolz und dankbar für den Erfolg unseres Familienunternehmens: Nur 0,3% der deutschen Unternehmen erreichen die 150. Umso mehr freuen wir uns auf viele weitere spannende Jahre als führender Anbieter von Präzisionsdichtungen. Auch im 151. Jahr richten wir den Blick optimistisch nach vorn und halten Ausschau nach neuen Lösungen – für Sie und für die Zukunft. Natürlich gemeinsam mit Ihnen! www.COG.de

Aktuelle Ausgabe