Aufrufe
vor 13 Monaten

antriebstechnik 10/2017

antriebstechnik 10/2017

KUPPLUNGEN UND BREMSEN I

KUPPLUNGEN UND BREMSEN I TITEL 03 Leistungsstarke Roba-DS Servokupplungen mit Halbschalennaben gewährleisten eine einfache und schnelle Montage 04 Mit der Smartflex Metallbalgkupplung bietet Mayr eine Wellenkupplung, die mit einem mehrlagigen Metallbalg ausgeführt ist Drehzahlen abdecken. Denn Variantenvielfalt schafft ein hohes Maß an Flexibilität für die verschiedenen Anwendungen. Ganz aktuell hat das Unternehmen seinen Standardbaukasten um zahlreiche neue Nabenausführungen und Zwischenhülsen ergänzt. Und so ist Mayr heute in der Lage, Lösungen für alle Antriebskonstellationen in der Servotechnik zu bieten. Das intelligente Baukastensystem sorgt zudem für eine hohe Verfügbarkeit und kurze Lieferzeiten bei Standardbauteilen. „Darüber hinaus rüsten wir uns für die Zukunft und reagieren mit neuen, modernen Fertigungsmethoden und einem optimierten internen Handling auf die stetig wachsenden Herausforderungen. Für unsere Kunden bedeutet dies also eine große Auswahl an Servokupplungen, kurze Lieferzeiten und günstige Preise – selbstverständlich in der gewohnten Qualität made by Mayr Antriebstechnik in Mauerstetten“, weiß Epple. Bewährte Kupplung in neuem Design Für die elastischen Roba-ES Klauenkupplungen heißt das: Bewährte Qualität in neuem Design und zusätzliche Nabenvarianten wie z. B. Halbschalennaben, oder Spreizdornnaben für Hohlwellen – damit werden nun alle am Markt benötigten Welle-Nabe-Verbindungen abgedeckt. Die Roba-ES Kupplungen kommen in Servoachsen immer dann zum Einsatz, wenn kritische Schwingungen auftreten und drehsteife Wellenkupplungen an ihre Grenzen stoßen. Sie übertragen das Drehmoment spielfrei und gleichen Wellenverlagerungen aus. Das dämpfende Ausgleichselement schützt das Antriebssystem dabei vor kritischen Schwingungen. Dennoch sind die Kupplungen so drehsteif, dass auch bei hochdynamischen Servoantrieben keine Abstriche an die Genauigkeit gemacht werden müssen. Über verschiedene Shore-Härten des Kunststoffs lassen sich die Dämpfungseigenschaften und die Steifheit der Kupplungen variieren. Zudem zeichnen sich die Klauenkupplungen durch Wartungsfreiheit, Medienbeständigkeit und Temperaturfestigkeit aus und sorgen so für hohe Betriebssicherheit. Präzise und absolut spielfrei Mit der Smartflex Metallbalgkupplung bietet Mayr eine Wellenkupplung, die mit einem mehrlagigen Metallbalg ausgeführt ist. Dieser verleiht der Kupplung eine hohe Drehfedersteifigkeit, was in Servoachsen für eine hohe Positionier- und Rundlaufgenauigkeit sorgt und eine absolut spielfreie und damit fehlerfreie Drehmomentübertragung zwischen den beiden Wellen gewährleistet. Darüber hinaus steht die mehrlagige Balgausführung für eine vielfach höhere Verlagerungsfähigkeit im Vergleich zu einlagigen Bälgen. Höhere Verlagerungsfähigkeit bedeutet aber auch höhere Zuverlässigkeit, Betriebssicherheit und Lebensdauer. Für die Verbindung zwischen Nabe und Metallbalg stehen je nach Anforderung Klebe-, Schweiß- und Klemmlösungen zur Verfügung. Allerdings hat sich in der Praxis heute die Klemmverbindung als smarte und dauerhaft spielfreie Lösung etabliert. Denn das Schweißen z. B. kann an der Anbindungsstelle thermische Spannungen verursachen, die bei entsprechender Wellenverlagerung im Betrieb zum Balgbruch führen können. Klebeverbindungen reagieren im Vergleich zum Klemmen und Schweißen empfindlicher auf hohe Temperaturen und unter Umständen auch auf Reinigungsmittel oder andere aggressive Medien. „Die Klemmverbindung dagegen ist nicht nur die schonendste und gutmütigste Variante, sondern sorgt auch dafür dass sich die Smartflex-Kupplungen einfach und flexibel nach einem Baukastenprinzip zusammensetzen und leicht an geänderte Wellendurchmesser oder unterschiedliche Wellenabstände anpassen lassen“, so Epple. So können z. B. mit variablen Zwischenhülsen, die zwischen zwei kurze Smartflex- Ausführungen geklemmt werden, einfach und schnell größere Wellenabstände überbrückt werden. Starke Leistung kompakt verpackt Lamellenpaketkupplungen wie die Roba- DS haben verglichen mit Metallbalg- und Elastomerkupplungen die höchste Drehsteifigkeit. Sie sind robust und temperaturbeständig sowie verschleiß- und wartungsfrei und eignen sich daher für den Einsatz in extremen Umgebungsbedingungen. Ein breiter Standardbaukasten mit Zwischenhülsen und einer Vielzahl an verfügbaren Nabenausführungen sorgt neben hoher Flexibilität auch für Adaptierbarkeit in vielfältigen Antriebskonstellationen. Die Kupplungen lassen sich mit entsprechend ausgewählten Naben somit auch in schwierigen Umgebungsbedingungen einfach und schnell montieren bzw. demontieren. „Bei allen Roba-DS Lamellenpaketkupplungen sind die im Katalog angegebenen Nennmomente ohne jegliche Einschränkung nutzbar. Die angegebenen Wellenversätze können in Summe zu 100 % ausgeschöpft werden ohne Einfluss auf das übertragbare Drehmoment“, erklärt Epple. Fotos: Aufmacher: (shutterstock_135182831) www.mayr.com 18 antriebstechnik 10/2017

Wir bringen Bewegung in Ihre Produkte. Unsere Verzahnungselemente und Getriebebaugruppen finden Sie auf der Fakuma. 17. – 21. Oktober 2017 | Halle A2 – Stand A2-2312 www.mast-kunststoffe.de Mast Kunststoffe GmbH & Co. KG, Holzstraße 5, D-88339 Bad Waldsee Mast.indd 1 15.09.2017 08:40:03 Servokupplung für höhere Leistungsbereiche KTR hat eine Stahllamellenkupplung für Servoantriebe im höheren Leistungsbereiche entwickelt. Die spielfreie und drehsteife Radex-NC High Torque erreicht Drehzahlen bis 27 500 1/min und überträgt Drehmomente bis 2 000 Nm. Haupteinsatzgebiete sind Werkzeugmaschinen sowie die Mess- und Prüfstandtechnik. Im Vergleich zur gleichnamigen Standardbaureihe wurden bei der neuen Stahllamellenkupplung die Verbindungen zwischen Lamellen und Naben kraft- und formschlüssig ausgeführt. Das ermöglicht den Einsatz in Servoantrieben im höheren Leistungsbereich. Ihre drehsteifen und biegeelastischen Lamellen sind aus rostfreiem Stahl, die Naben aus hochfestem Aluminium. Die Kupplung ist leicht, kompakt gebaut und erreicht ein geringes Massenträgheitsmoment. Sie ist in den Bauarten einfachkardanisch und doppelkardanisch verfügbar. Für die Welle-Nabe-Verbindung bietet der Hersteller zwei spielfreie Ausführungen an. www.ktr.com Präzisionskupplungen für die Metallbearbeitung Torsionssteife Metallbalgkupplungen von R+W gibt es von 0,05 bis 100 000 Nm sowie in verschiedenen Nabenanbindungen (Bild). Schwingungsdämpfende Elastomerkupplungen aus der Baureihe EK sind mit unterschiedlichen Elastomer-Shorehärten verfügbar – je nach Größe und Ausführung bis max. 25 000 Nm. Spielfreie Präzisions-Sicherheitskupplungen schützen vor Schäden und verringern Stillstandszeiten. R+W-Lamellenkupplungen können auch mit integrierter Kühlschmiermitteldurchführung bezogen werden. www.rw-kupplungen.de Wellenkupplungen für die Vakuumtechnik Orbit Antriebstechnik bietet Wellenkupplungen für die Vakuumtechnik. Stehen hohe Drehsteifigkeitswerte im Vordergrund, eignen sich Balgkupplungen der Serie Belflex Thermbago mit Edelstahlnaben und geschweißter Balg-Nabenverbindung oder Edelstahl-Lamellenkupplungen der Serie Diskflex. Hohe radiale Verlagerungsmöglichkeiten bieten Oldham-Kupplungen. Sie sind für Vakuumanwendungen mit Edelstahlnaben und Kreuzscheiben aus PEEK ausgestattet. Für Anwendungen mit fluchtenden Wellen sowie hohen Drehmomentansprüchen eignen sich starre Kupplungen Torqmax in Edelstahlausführung. www.orbit-antriebstechnik.de KLEIN. SCHNELL. PRÄZISE. Ausgleichskupplungen von VMA Bedingungslose Stabilität bei höchsten Drehzahlen – unsere unschlagbar flexible ASK Ausgleichskupplung lässt sich an Ihre spezifischen Anforderungen anpassen! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! www.vma-antriebstechnik.de Group VMA.indd 1 03.04.2017 09:17:11 antriebstechnik 10/2017 19

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe