Aufrufe
vor 2 Jahren

antriebstechnik 10/2016

antriebstechnik 10/2016

SENSORIK UND MESSTECHNIK

SENSORIK UND MESSTECHNIK Induktive Absolutwert-Erfassung in Linearführungen Das neue in Linearführungen integrierte Messsystem IMS-A von Rexroth erfasst die absolute Position der Achse auf +/- 4 µm genau. Beim Einschalten von Maschinen nach Spannungsausfällen muss die Steuerung in vielen Applikationen sofort wissen, auf welcher Position jede Achse zu diesem Zeitpunkt steht. Das neue integrierte Messsystem des Herstellers erfasst sofort beim Einschalten die absolute Position der Achse mit hoher Präzision und meldet sie ohne Referenzfahrt an die Steuerung. Dazu benötigt das System keine Pufferbatterien, die regelmäßig erneuert werden müssten. Durch das induktive Messprinzip arbeitet das Messsystem berührungslos und folglich verschleißfrei. Die Maßverkörperung kann durch externe Magnetfelder nicht gestört oder zerstört werden. Darüber hinaus ist das System unempfindlich gegenüber Vibrationen bis zu 10 G und Stößen bis zu 50 G. Sensoren und Auswertelektronik sind in einem Gehäuse an der Stirnseite des Führungswagens geschützt platziert. Mit dem Gerät erfolgt die Positionserfassung sehr dicht am Tool Center Point. www.boschrexroth.de Kompakter Absolut-Drehgeber für den Ex-Bereich Ein besonders kompakter explosionsgeschützte Absolut-Drehgeber ist der Acuro AX65 aus dem Hause Hengstler mit 70 mm Bautiefe und 59 mm Durchmesser. Durch sein Anschlusskonzept mit abnehmbarer Anschlusshaube für die flexible Kabeladaptierung kann er einfach installiert werden. Mit Atex- und IECEx- Zulassungen sowie einem korrosionsbeständigen Gehäuse aus Marine-Edelstahl eignet er sich für Offshore-Ölplattformen, Bergwerke und Chemieanlagen. Mit einer Stoßfestigkeit von 200 G, einer Vibrationsfestigkeit von 30 G und Wellenbelastungen von 300 N kann er auch für Abfüll-, Misch- und Siloanlagen eingesetzt werden. Da er über ein magnetisches Abtastsystem verfügt, entfällt das mechanische Getriebe. Das magnetische Funktionsprinzip kommt sowohl in der Single-Turn- als auch in der neuen elektronischen Multi-Turn- Ausführung zum Einsatz. In Tests bestätigt wurden exakte Positionsmeldungen auch bei -40 °C. Der Drehgeber ist mit SSI- oder CANopen-Schnittstelle verfügbar. www.hengstler.com Weitere Produktmeldungen und aktuelle Informationen rund um das Thema Antriebstechnik finden Sie auch online unter: www.antriebstechnik.de Neigungssensoren mit hoher Schock- und Vibrationsfestigkeit Gefran bietet hochgenaue Neigungssensoren in den Ausführungen Basis Level (GIB), General Level (GIG) und Top Level (GIT) sowie wahlweise als ein- oder zweiachsige Version mit AMP-, M12-Stecker- oder Kabelanschluss an. Sie verfügen über Analog- und Digitalausgänge und weisen dank MEMS-Technologie eine hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit auf. Zudem sind sie wahlweise mit CANopen-Kommunikationsprotokoll sowie in einfacher oder redundanter Ausführung erhältlich. Das Gehäuse aus hochfestem PBT bietet maximale Stoßfestigkeit und Beständigkeit gegen Schmutz, Spritzwasser und Lösungsmittel sowie eine optimale Isolierung gegen Temperaturschwankungen. www.gefran.de Sensoren für unterschiedliche Sicherheitsanwendungen Das Unternehmen Leuze electronic verfügt über ein umfangreiches Portfolio an induktiven Sensoren in verschiedenen Bauformen, Gehäusen und Gewindegrößen für die materialunabhängige Objekterkennung. Zu den Merkmalen der Sensoren gehören u. a. eine große Tastweite sowie eine hohe Schaltpunktstabilität für den gesamten Temperaturbereich. Schaltende Lichtschranken und -taster der neuen Baureihe SR 46C haben eine bis zu 80 % erhöhte Funktionsreserve im Vergleich zu ihren Vorgängermodellen. Ihre Schutzart IP67/69K qualifiziert diese Baureihe für raue Umgebungsbedingungen und fördertechnische Anlage. Der neue messende Distanzsensor ODS 10 mit einer Reichweite von 50 bis 8 000 mm und einer Genauigkeit von +/- 30 mm erkennt Objekte und misst Abstände mit einem Remissionsgrad von 6 bis 90 % und einer Reproduzierbarkeit von bis zu 4 mm. Die Sicherheits-Lichtvorhang- Baureihe MLC500 wurde um eine vibrationsfeste Variante erweitert. Auf Basis der MLC500- Baureihe wurde mit „Smart Process controlled Gating“ (SPG) ein sensorloses Muting entwickelt, das den wachsenden Anforderungen an Personenschutz und Zugangssicherung gerecht wird. www.leuze.com Extrem miniaturisierter Vibrationssensor Für die Instrumentierung von Modellen und Untersuchungen im Windkanal sollten Vibrationssensoren klein und leicht sein und ein möglichst großes Ausgangssignal liefern. Das Modell 352C22/NC von PCB Synotech wiegt nur 0,5 g und weist eine Empfindlichkeit von 10 mV/g bei einem Messbereich 500 g auf. Das niederohmige Ausgangssignal des integrierten ICP-Verstärkers sorgt für geringe Störanfälligkeit und ermöglicht eine sichere Signalübertragung auch bei großen Leitungslängen. Der Frequenzbereich ist mit 0,3 Hz bis 20 kHz (± 3 dB) spezifiziert. Die Instrumentierung des Prüfobjektes wird durch den Miniaturstecker erleichtert, ein beschädigtes Kabel lässt sich so schnell ersetzen. www.synotech.de 60 antriebstechnik 10/2016

Kompakte Lasersensoren für Weg, Abstand und Position Die Lasersensoren der Baureihe optoNCDT 1320 von Micro-Epsilon arbeiten nach dem Triangulations- Prinzip und erfassen berührungslos Weg, Abstand und Position. Sie weisen eine kompakte Bauweise und hohe Performance auf. Der Controller ist im Gehäuse integriert, sodass die Installation einfacher ist. Mit der Auto-Target-Compensation (ATC) wird das Abstandssignal stabil ausgeregelt, wodurch Farbe und Helligkeit des Messobjektes kaum Einfluss auf die Signalstabilität haben. Durch den kleinen und scharf abgebildeten Messfleck werden auch kleinste Objekte zuverlässig detektiert. Per Multifunktionstaste am Sensor lassen sich die Sensor-Modelle mit wenigen Klicks sofort in Betrieb nehmen. Richtig gespannt. Ab sofort im Onlineshop erhältlich: www.trummeter.com www.micro-epsilon.com Profisafe-Drehgeber für sicherheitskritische Systeme Messgerät zum Prüfen der Riemenspannung enspannung Posital erweitert die Absolutwertgeber-Familie Ixarc um Modelle für sicherheitskritische Motion-Control-Systeme. Die neuen Drehgeber sind redundant ausgelegt und gemäß SIL 2 und PL d zertifiziert. Sie verfügen über eine Profinet-Kommunikationsschnittstelle und unterstützen das Profisafe-Protokoll. Hierzu gehören u. a. priorisiertes Hochfahren, Medienredundanz und Firmware- Updates über das Profinet-Kommunikationsnetz. Mit der Ethernet- Bridging-Funktion können die Encoder in unterschiedlichste Netzwerk-Topologien eingebunden werden. Zentral für die Drehgeber ist die magnetische Messtechnik. Die Sensorik der magnetischen Drehgeber ist mechanisch robuster und widersteht Kondensation und Staub besser als optische Messsysteme. Ihr berührungsloses Abtastsystem sorgt über lange Zeit für hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit. Multiturn-Varianten verfügen über einen Messbereich bis 4 096 Umdrehungen bei einer Auflösung bis 13 Bit für Echtzeitanwendungen. www.posital.de Hilger u. Kern GmbH www.hilger-kern.com • industrieelektronik@hilger-kern.de ern.de 32 unterschiedliche Maschinenelemente für diverse Anwendungen in der Transfertechnik. Mit pneumatischem oder elektrischem Antrieb. Damit läuft alles reibungslos: Hilger u Kern.indd 1 25.08.2016 16:55:09 Die neuen Palettenstopper von ACE Winkelsensoren für die präzise Stellung Die analogen Multiturn-Winkel sensoren AL17xxM und AL19xxM von Megatron eignen sich als Sollwertgeber, wenn eine präzise Winkelmessung mit analogem Ausgangs signal realisiert werden soll. Mit Mehrwendel-Drahtpotentiometern werden lineare Verfahrwege gemessen, die über einen Spindel- oder Schneckenantrieb in eine Drehbewegung umgesetzt werden. In Flugzeugsitzen der First Class z. B. geben sie eine exakte Rückmeldung der Achsenpositionen. Das 22 mm-Gehäuse mit Zentralbefestigung kann mit einem Wellendichtring abgedichtet werden. Weitere Optionen sind eine Tandemausführung für redundante Anschlüsse, unterschiedliche Widerstandswerte, Sonderwellengeometrien, eine rückseitige Welle sowie Kabel- und Steckervarianten. www.megatron.de Zuverlässige, effiziente und günstige Helfer für Paletten mit Massen von 1 kg bis 1.200 kg. 5-Sterne- Service inklusive! Alles. Immer. Top. Mehr Info? T +49 (0)2173 - 9226-10 Fordern Sie den kostenlosen ACE Katalog an! www.ace-ace.de 10. - 13. Okt. Besuchen Sie uns in Halle 5, Stand 5124. by ACE S E R V I C E antriebstechnik 10/2016 61 ACE.indd 1 12.09.2016 15:08:45

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe