Aufrufe
vor 13 Monaten

antriebstechnik 10/2016

antriebstechnik 10/2016

SEW-EURODRIVE–Driving

SEW-EURODRIVE–Driving the world Die Welt bewegt sich. Mit Antriebslösungen von SEW-EURODRIVE. Innovative Antriebstechnologie von SEW-EURODRIVE ist auf der ganzen Welt gefragt. Dabei sind die Anwendungsmöglichkeiten ebenso vielfältig wie unser Leistungsspektrum. Ob Sie Auto fahren, ein Paket geliefert bekommen, eine Flasche Wasser trinken oder am Flughafen Ihren Koffer vom Band nehmen: Sie werden überrascht sein, in wie vielen Produktionsprozessen und an wie vielen Orten überall Dinge unseres täglichen Lebens mit Antriebskonzepten von SEW-EURODRIVE realisiert werden. Das Bedürfnis nach höchster Qualität, zeitgemäßer Energieeffizienz und niedrigem TCO kennt eben keine Grenzen. Genau wie unsere Antriebslösungen. www.sew-eurodrive.de

EDITORIAL Gute Laune im Maschinenbau Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Stimmung im Maschinenbau scheint derzeit sehr gut zu sein. Das stellte die internationale Ausstellung für Metallbearbeitung AMB eindrucksvoll unter Beweis. So kamen in diesem Jahr knapp 90 000 Besucher nach Stuttgart, um sich über die neuesten Entwicklungen in Sachen Werkzeugmaschinen zu informieren. Der VDMA erwartet daher ein gutes Nachmessegeschäft. Und auch das Resümee von Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des Verbands Deutscher Werkzeugmaschinen VDM, fällt positiv aus: „Eine hohe Besucherqualität in Bezug auf Entscheidungskompetenz und Investitionsfreudigkeit sowie die durchweg positive Stimmung bei Ausstellern und Besuchern setzen den von uns erwarteten Impuls für eine weiter positive Entwicklung in der zweiten Jahreshälfte.“ Und der positive Trend ist erkennbar: Im zweiten Quartal 2016 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 16 %. Die Inlandsbestellungen lagen mit 19 % im Plus, die Auslandsnachfrage stieg um 14 %. Alles in allem befindet sich die Auftragsentwicklung also auf einem guten Weg. Unsere Redaktion konnte sich aber nicht nur in Deutschland von der hohen Qualität und der guten Nachfrage bei Maschinen für die Metallbearbeitung überzeugen, sondern auch auf der IMTS in Chicago, die parallel mit den Messen MDA und Industrial Automation North America stattfand. Dem Ruf der mehr als 2000 Aussteller – davon über 200 aus Deutschland – folgten knapp 120 000 Besucher an den sechs Messetagen. „Die Stimmung ist gut und die Anfragen auf der Messe schon sehr konkret“, war immer wieder zu hören. Schon in ein paar Tagen geht es weiter – dann steht mit der Motek in Stuttgart das nächste Highlight auf dem Messekalender. Wir sind gespannt, ob der positive Trend auch in der Montage- und Handhabungstechnik zu erkennen ist. Gespannt dürfen aber auch Sie sein, denn in dieser umfangreichen Ausgabe Ihrer antriebstechnik finden Sie schon jetzt zahlreiche Highlights rund um die Motek (ab Seite 76). – Für gute Laune ist also auch auf den nächsten Seiten gesorgt! Antrieb ist ChArAktersAChe Motek halle 6 stand 6421 eurobLeCh halle 13 stand e 133 TOX ® - ElectricDrive bis 700 kN Unsere elektromechanischen Antriebe haben einen ganz eigenen Charakter. Sie sind kraftvoll, energieeffizient und exakt regelbar. Ideal zum Fügen, Stanzen, Einpressen und Umformen. Dirk Schaar d.schaar@vfmz.de TOX ® GmbH& PRESSOTECHNIK Co. KG D-88250 Weingarten info@tox-de.com www.tox-de.com

Aktuelle Ausgabe