Aufrufe
vor 10 Monaten

antriebstechnik 10/2015

antriebstechnik 10/2015

INHALT 22 34 82

INHALT 22 34 82 Unerreichbares erreichbar machen: Über die Zukunft des Zahnriemens in High-End-Anwendungen Deutschland aus den Augen fliegender Bienen: Bremsen sichern Bühnentechnik im Deutschen Pavillon auf der Expo in Mailand Den Anlagenbau unterstützen: Wie sich ein Hersteller von Linear- und Antriebstechnik für die Zukunft rüstet EDITORIAL 3 Nichts los im Osten? FVA-AKTUELL 6 Aktuelles von der Forschungsvereinigung Antriebstechnik MAGAZIN 5 Märkte, Unternehmen, Personalien und Veranstaltungen 12 Der Iran ist zurück auf der Weltbühne — was bedeutet das für den deutschen Maschinenbau? GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN 16 TITEL Größte Elektroinnung Deutschlands verlässt sich auf Antriebe aus Bruchsal 20 Kundenspezifische Getriebe für Förderanlagen in der Biotechnologie 22 Über die Zukunft des Zahnriemens in High-End-Anwendungen 26 Studenten konstruieren und fertigen Rennboliden mit eigens entwickelten Komponenten 30 Verzahnungswerkzeuge liefern auch bei großen Modulen präzise Ergebnisse 19-33 Produkt-Highlights KUPPLUNGEN UND BREMSEN 34 Zuverlässige Bremsen sichern Bühnentechnik im Deutschen Pavillon bei der Expo in Mailand 36 Hochelastische Kupplungen für mehr Sicherheit in stationären Feuerlöschpumpen 38 Energieeffizienz in der Kupplungstechnik – was bedeutet das? 40 Hohe Betriebssicherheit und niedrige Gesamtkosten mit Gelenkwellen 44 So lassen sich Industriebremsen optimal nutzen 41-47 Produkt-Highlights ELEKTROMOTOREN 48 So lässt sich das Leistungspotential von EC-Antrieben optimal nutzen 50 Rotierende Frequenzumformer lassen sich flexibel zur Leistungsgröße kombinieren 52 Trommelmotoren im Einsatz bei Obstschäl- und Schneidemaschinen 54-57 Produkt-Highlights STEUERN UND AUTOMATISIEREN 58 Hydraulische Antriebssteuerung gibt Motorsport eine neue Richtung 62 Frequenzumrichter optimieren Prozesse und Kosten bei Extrudern 61-65 Produkt-Highlights SENSORIK UND MESSTECHNIK 66 Induktive Winkelmesssysteme für jede Anwendung 68 Messung von Temperaturprofilen in einer Reibkupplung 70-71 Produkt-Highlights KOMPONENTEN UND SOFTWARE 72 Wie lässt sich der Wirkungsgrad von Industriegetrieben berechnen? 76 Schmiersysteme reduzieren Ausfallzeiten in der Spanplattenherstellung 75-78 Produkt-Highlights RUBRIKEN 55 Inserentenverzeichnis 86 Impressum 107 Vorschau auf Heft 11/2015 SPECIAL Motek 2015 Zur Fachmesse Motek spielt gerade die Antriebstechnik mit all ihren Facetten und Technologien eine entscheidende Rolle, denn ohne Antriebe läuft hier nichts. In unserem Special beleuchten wir die News und Trends der Messe. 79 4 antriebstechnik 10/2015

MAGAZIN Arntz Optibelt Gruppe erzielte in 2014 wiederholt Rekordumsatz Bosch Rexroth steigert die Kundenbetreuung Bosch Rexroth setzt im Bereich Lineartechnik zukünftig auf die Unterstützung erfolgreicher und markterfahrener Partner. Durch die Präsenz der technischen Berater vor Ort sollen die gemeinsamen Kunden noch umfassender, intensiver und vielfältiger betreut Die Arntz Optibelt Gruppe hat im Jahr 2014 ihre Vertriebserlöse gegenüber dem Vorjahr erneut gesteigert und erzielte mit 220 Mio. EUR einen weiteren Umsatzrekord. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet der Hersteller von Hochleistungs-Antriebsriemen eine weiterhin stabile Entwicklung. „Nachdem wir 2014 den Rekord aus dem Vorjahr noch einmal knacken konnten, haben wir nun den Ansporn, das hohe Niveau zu halten oder sogar noch zu überschreiten“, sagt Reinhold Mühlbeyer, Vorsitzender der Geschäfts führung. „Nach der ersten Jahreshälfte sind wir mit 136,7 Mio. EUR (per Ende Juli 2015) leicht über dem Vor jahreszeitraum.“ Das Familienunternehmen beschäftigt derzeit rund 1 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Bild zeigt die Geschäfts führung der Arntz Optibelt Gruppe: Reinhold Mühlbeyer (li.), Konrad Ummen (re.). www.optibelt.com werden. Die ersten drei Partner sind bereits aktiv: Die Nölle & Nordhorn GmbH mit Sitz in Gütersloh, die PTS-Automation GmbH aus Pulheim im Rhein-Erft-Kreis und die Schäfer Technik GmbH aus Ulm haben mit Unterstützung bereits ihre Arbeit aufgenommen. Weitere Partner sollen folgen. „Jeder unserer kompetenten Partner agiert selbständig in einem definierten Gebiet“, erklärt Guido Hettwer, Leiter Vertrieb Europa Mitte bei Bosch Rexroth. „Auf der Grundlage eines einheitlichen, marktgerechten und attraktiven Konditionsmodells möchten wir noch weitere Partner hinzugewinnen, um die Potenziale in der Fläche besser auszuschöpfen.“ www.boschrexroth.com Die Wirtschaft braucht neue Motoren. Wir bauen sie. Motek 2015 Stuttgart 5. – 8. Oktober 2015 Halle 6, Stand 6435 Würde die Wirtschaft durch Motoren angetrieben, wären diese von maxon. Denn unsere zuverlässigen, effizienten und starken Antriebssysteme leisten auch in schwierigen Zeiten perfekte Arbeit und sorgen dank ihrer einzigartigen Qualität weltweit für zufriedene Kunden. Jeder Antrieb wird dabei nach persönlichen Wünschen konfiguriert. Und so steht maxon seit über 50 Jahren für massgeschneiderte Präzision sowie ein breites Netzwerk, das die hohen Schweizer Standards auf der ganzen Welt garantiert. more@maxonmotor.com www.maxonmotor.de

Aktuelle Ausgabe