Aufrufe
vor 4 Monaten

antriebstechnik 1-2/2019

antriebstechnik 1-2/2019

KOMPONENTEN UND SOFTWARE

KOMPONENTEN UND SOFTWARE Das passende Kabel für bewegte Anwendungen finden Auf der Suche nach hochflexiblen Antriebsleitungen in bewegten Anwendungen bietet Igus mit dem Readycable-Produktfinder ein Online-Tool, das hilft, die technisch beste und kostengünstigste Lösung aus über 4 200 Leitungstypen zu finden. Der Anwender gibt die Igus- oder Artikelnummer des Herstellers ein oder wählt den Antriebsherstellernamen aus dem Menü aus. Anschließend kann er den benötigten Leitungstyp anklicken und der Produktfinder listet alle passenden Antriebsleitungen auf. Die Übersicht erfasst die verschiedenen Leitungsqualitäten, ob PUR-, PVC- oder TPE-Außenmantel, inklusive ihrer wichtigsten Eigenschaften wie Biegeradius und Verfahrwege. Der neue Lebensdauerrechner sagt nach Eingabe verschiedener Parameter die Haltbarkeit der Leitung in der E-Kette voraus. Der Preis wird ebenfalls angezeigt. Mit einem weiteren Klick kann der ausgewählte Artikel in den Warenkorb übernommen werden. Die entsprechende Antriebsleitung wird in Wunschlänge, auf den Zentimeter genau geliefert – ab 24 Stunden und ohne Zuschlag ab Losgröße 1. www.igus.de Getriebemotoren schnell online finden Mit dem Online-Tool „Antriebsauslegung“ von SEW Eurodrive können Anwender schnell prüfen, welche Getriebemotoren für ihren Einsatzfall geeignet sind und wie sich geänderte Applikationsdaten auswirken. Schon mit wenigen Daten und Angaben zur Applikation erhalten die Anwender passende Antriebsempfehlungen. Die Webanwendung dient der ersten Orientierung, welcher Getriebemotor für den betreffenden Einsatzfall der passende sein kann. Sie ermöglicht die erste Auslegung, um ein Gefühl für die benötigte Größe zu bekommen. Und schließlich kann überprüft werden, wie sich geänderte Applikationsdaten auf die Belastung der Antriebstechnik auswirken. Zur detaillierten Beratung kann in jedem Schritt das Fachwissen eines Experten hinzugezogen werden. Die Online-Produktauslegung basiert auf der Kundenapplikation. Sie umfasst eine Auswahl klassischer Applikationen wie Hubwerk, Fahrwagen, Drehtisch, Rollenbahn, Kettenförderer und Gutförderer im Bereich der Intralogistik. www.sew-eurodrive.de Antriebslösungen online konfigurieren Im Kundenportal www.mynord.com von Nord Drivesystems kann jeder selbst seine Antriebslösung online konfigurieren und bestellen. Such- und Sortierfunktionen, wie z. B. Motorleistung, Abtriebsdrehzahl und Abtriebsdrehmoment unterstützen die Auswahl. Über eine Plausibilitätsprüfung zeigt der Produktkonfigurator nur die Optionen an, die zu den bereits angegebenen Wünschen passen. Auch die Online- Konfiguration und Konformitätsprüfung von Atex-Getriebemotoren ist möglich. Zudem können auch dezentrale Antriebstechnik oder Schaltschrankumrichter konfiguriert werden. Alle Konfigurationsschritte werden auf einer einzigen Seite durchgeführt. Alle schon eingegebenen Spezifikationen sowie die noch zu wählenden Merkmale werden in einer Box am Fensterrand angezeigt. Außerdem lassen sich 3D-Modelle, Umrisszeichnungen und Maßbilder der konfigurierten Antriebslösung generieren. Die erstellten CAD-Daten können heruntergeladen und in ein CAD-Programm integriert werden. www.nord.com Neues Inbetriebnahme- und Servicetool für Experten und Einsteiger Mit „driveStudio“ stellt ebm-Papst eine Software vor, mit deren Hilfe sich die GreenTech EC-Antriebe mit der integrierten K4-Regelelektronik noch einfach auf spezifische Anforderungen anpassen lassen. Die Applikation soll sich sowohl für erfahrene Applikationsingenieure als auch für Anwender mit geringeren Programmierkenntnissen eignen. Im einfachsten Level „Demo“ genügen wenige Klicks, um den Antrieb im Drehzahl-, Drehmoment- oder Positioniermodus zu starten und sich die aktuellen Werte anzeigen zu lassen. Im Parametrier-Level kann der Anwender die Standardeinstellungen des Antriebs in logischer Reihenfolge menügeführt verändern. In der Programmiersprache „C“ werden erfahrene Anwender in die Lage versetzt, im Scripting-Level z. B. beliebige Fahrsequenzen frei programmieren zu können, etwa für Testläufe. Das neue Inbetriebnahme- und Service-Tool läuft auf allen PCs mit Windows-Betriebssystem und steht zum kostenlosen Download unter folgendem Link bereit: www.ebmpapst.com/ drivestudio www.ebmpapst.com 36 antriebstechnik 1-2/2019

Komfortabel bedienbares Schmiersystem Perma-Tec hat sein elektromechanisches Schmiersystem Perma Star Vario optimiert. Dieses stellt die korrekte Schmierung von Elektromotoren, Förderbändern, Pumpen, Lüftern und Ventilatoren auch bei oft wechselnden Temperaturen, hohem Gegendruck oder Verschmutzungen an der Schmierstelle sicher. Das System besteht aus einer mit Schmierfett oder -öl befüllten LC-Einheit, einem Batterieset und einer wiederverwendbaren Antriebseinheit. Alle Daten zur Anwendung, z. B. die Einstellung der Spendezeit, lassen sich per LCD und Drucktaster vornehmen. Sobald die Antriebseinheit per Hand auf die LC-Einheit geschraubt wird, ist das System einsatzbereit. Das Schmiersystem spendet im laufenden Prozess bei – 20 bis + 60 °C sicher und zuverlässig Schmierstoff. Durch einen Druckaufbau von 6 bar ist es möglich, Schlauchleitungen bis 5 m Länge zu verwenden. So können Schmierpunkte aus Gefahrenbereichen ausgelagert werden. Die richtige Schmierung kann der Anwender mit der Software Perma Select wählen. www.perma-tec.com Optimiert für den Schleppketteneinsatz Die OCT-Hybridleitungen von Lütze eignen sich für Servoantriebe im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Transport- und Fördertechnik. Die Leitungen werden mit einem PUR-Mantel und einer speziellen Polyolefin Aderisolation ausgestattet und sind damit geeignet für den Einsatz in der Schleppkette. Weiterhin sind die Leitungen geeignet für den Betrieb unter rauen Betriebsbedingungen, z. B. unter extremen Temperaturschwankungen und bei der Verwendung von aggressiven Kühl- und Schmiermitteln. Die Leitungen sind mit unterschiedlichen Aderzahlen und Querschnitten verfügbar. Erhältlich sind sie zudem ab Losgröße 1. Maximale Leitungslängen nach Beckhoff-Standard mit Motordrossel sind von 50 bis 100 m reali-sierbar. Die Hybridleitungen in One-Cable-Technology bieten mit 7,5 x D eine hohe Wechselbiegefestigkeit für den langfristigen und ausfallsicheren Einsatz in der Schleppkette. Das für den Dauereinsatz optimierte Abschirmgeflecht bietet eine hohe aktive und passive Störsicherheit. www.luetze.de Zahnriemen unkompliziert verbinden Der oftmals schwierige Zugang zu Zahnriemen in komplexen Maschinen und Anlagen sowie die unterschiedlichen Abmessungen in Fertigungslinien machen einen Austausch von Zahnriemen häufig zu einer umständlichen und zeitintensiven Prozedur. Mit der Fingerstanze AF-151 von Habasit lassen sich HabaSync- Zahnriemen vor Ort auf die passende Länge bringen. Mit der ebenfalls portablen Endverbindungs-Heizpresse PF-151TB lassen sich die Riemen anschließend direkt in der Anlage verbinden. Bei synchronen Transportanwendungen in Anlagen mit mehreren Linien oder schwer zugänglichen Riemen vereinfachen die mechanischen Endverbindungen Hinge Joint, Pin Joint und PA Hinge den Wechsel. Auch Zahnriemen mit Beschichtungen lassen sich damit verbinden. Alle Zähne bleiben vollständig und lückenlos erhalten. Hinge Joint ist eine stabile Scharnierverbindung und vollständig in den Zahnriemen integriert. Lediglich im Bereich der Verbindung ist ein schmaler Schnitt auf Zahn- und Transportseite sichtbar. www.habasit.com

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe