Aufrufe
vor 9 Monaten

antriebstechnik 1-2/2015

antriebstechnik 1-2/2015

MAGAZIN PERSONALIEN

MAGAZIN PERSONALIEN Innerhalb von fünf Jahrzehnten führte Gerhard Sturm ebm-papst, gegründet 1963, von einem kleinen Betrieb mit 35 Mitarbeitern zu einem weltweit führenden Unternehmen. Für sein soziales Engagement und seine unternehmerischen Tätigkeiten erhielt der Jubilar Ehrungen wie das Bundesverdienstkreuz, die Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg sowie die Dieselmedaille, die höchste Auszeichnung für Erfinder. Seinen 80. Geburtstag feierte Gerhard Sturm in der Mulfinger Stauseehalle im Kreise seiner Familie und Belegschaft sowie mit Gästen aus Politik und Wirtschaft. Bereits seit 1992 steht Markus Binder bei dem Familienunternehmen Franz Binder GmbH & Co. Elektrische Bauelemente KG, als geschäftsführender Gesellschafter in der Mitverantwortung. Mit Wirkung zum 30. November 2014 hat Franz Binder nun alle seine Geschäftsanteile an seinen Sohn Markus übergeben sowie auch alle weiteren Firmen der Binder- Gruppe gesellschaftsrechtlich an ihn übertragen. Mit dieser Entscheidung hat Binder den Grundstein für seine Zukunftsfähigkeit gelegt, ein unabhängiges Familienunternehmen zu bleiben. Der Aufsichtsrat der deutschen ABB hat Hans-Georg Krabbe als neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Er übernimmt diese Funktion zum 1. Januar 2015. Sein Vorgänger Peter Terwiesch wurde Anfang September in die ABB-Konzernleitung berufen und verantwortet ebenfalls ab Januar die weltweite Leitung der Division Prozessautomation. Krabbe ist derzeit zuständig für die Automatisierungstechnik und Leiter der Division Niederspannungsprodukte für Zentraleuropa. Dass die vierte industrielle Revolution voll im Gange ist, hören und lesen wir von den Automatisierungsherstellern immer wieder. Aber ist das Thema auch schon beim Kunden – also bei Ihnen, lieber Leser, angekommen? Welche Technologiebereiche werden eine führende Rolle spielen? Und wie wird Industrie 4.0 die Wertschöpfungskette verändern? Diese und weitere Fragen haben wir, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Messe AG, in einer Online-Umfrage unter den Besuchern der Hannover Messe 2014 gestellt. So können wir Ihnen unter dem folgenden Link die Meinungen von 1177 Teilnehmern präsentieren. www.bit.ly/Umfrage-in40 Umfrage Igel Electric geht gestärkt aus Restrukturierung hervor Die Igel Electric GmbH hat das Jahr 2014 mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz im zweistelligen Millionenbereich. Die vergangenen Monate standen im Zeichen der getroffenen Restrukturierungsmaßnahmen. Ende Juli übernahm Andreas Fornwald die Leitung von Igel. Er leitete in der zweiten Jahreshälfte die Optimierung der Vertriebsstruktur ein. 2015 will der Systemintegrator Antriebstechnik um 20 % wachsen. www.igelelectric.de Forschungszentrum in China eröffnet Klüber Lubrication und Chem-Trend, beides Unternehmen der Geschäftsgruppe Freudenberg Chemical Specialities, haben in Qingpu bei Shanghai ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum mit Verwaltungs- und Trainingseinrichtungen eröffnet. Für die kommenden drei Jahre sind Investitionen in Höhe von über 18 Mio. Euro in den Ausbau vorgesehen. Im nächsten Schritt plant Freudenberg, die Produktionsanlagen für Spezialschmierstoffe, Formtrennmittel und Prozesshilfsmittel zu erweitern. Außerdem ist ein Ausbau der Lagerhallen geplant. Zu Abschluss soll der Standort ein Areal von 66 000 m 2 umfassen. Freudenberg Chemical Specialities ist Teil der Freudenberg Gruppe. Mit der Eröffnung des Forschungs- und Entwicklungszentrums wurde ein weiterer Meilenstein in der Strategie erreicht, auf regionalen Märkten anforderungsspezifisch zu investieren. 2013 erzielte Freudenberg in China einen Rekordumsatz von 663 Mio. Euro, ein Anstieg um rund 33 % im Vergleich zum Vorjahr. www.klueber.com 8 antriebstechnik 1-2/2015

MAGAZIN Frost & Sullivan verleiht Award an Motorenhersteller Im Rahmen der Verleihung der Frost & Sullivan Best Practices Awards ging der 2014 European Product Line Strategy Leadership Award an Dunkermotoren. Die Auszeichnung würdigt das Ausmaß, in dem die Produktpalette die Kundenanforderungen erfüllt, die Gesamtwirkung auf den Kundennutzen sowie die Vergrößerung der Marktanteile. Mit den neuesten Erweiterungen der Baureihe bürstenloser Gleichstrommotoren BG 95 und dem BGA 22 sowie der Getriebebaureihe Spiro Tec Getriebe STG 65 stößt Dunkermotoren in neue Anwendungsbereiche der industriellen Automation und im Motivebereich vor. Der BG 95 bspw. erweitert den verfügbaren Leistungsbereich auf mehr als 1 kW und eignet sich somit für Intralogistik- und Material-Handling-Systeme. www.dunkermotoren.de Wechsel an der Reintjes Spitze Zum Ende des Jahres 2014 ist Herr Dr.-Ing. Christian Schliephack als Geschäftsführer der REINTJES GmbH in Hameln in den Ruhestand getreten. Herr Klaus Deleroi, zuletzt Leiter der Business Unit Medium Speed bei der MAN Diesel & Turbo SE, ist ab Januar 2015 neuer Geschäftsführer der REINTJES GmbH. Seine vorherigen Tätigkeiten prägen seine langjährige maritime Erfahrung und umfassende Marktkenntnis. Neben seiner Tätigkeit bei der MAN Diesel & Turbo SE arbeitete er auch als Vertriebsleiter der MTU Asia Pte. Ltd. in Singapur sowie als Geschäftsführer der MTU Tochter MDE Dezentrale Energiesysteme GmbH in Deutschland. Aktuell führt Klaus Deoleroi bei der REINTJES GmbH in Hameln 427 Mitarbeiter sowie ein weltweites Vertriebs- und Servicenetz. www.reintjes-gears.de

Aktuelle Ausgabe